Aktien mit wenig Startkapital?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann mir jemand sagen wo ich das tun kann

Bei jeder Bank, vorzugsweise bei Direktbanken.

und was ich mindestens an Geld brauch?

Das kommt sehr drauf an. Es ist wirtschaftlich nicht sinnvoll weniger als 1.000,- € in eine einzelne Aktie zu investieren aufgrund der Orderkosten.

Es ist ferner nicht sinnvoll in weniger als mind. 10-15 Einzeltitel investiert zu sein, aufgrund der Diversifikation (Risikostreuung).

Vielleicht doch lieber ein Fonds/ETF?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von screeser
20.06.2016, 18:15

Hmm... Kannst du mich über Fonds etwas aufklären?

0

Ich lobe Dich! Gut, daß Du Dein Geld sinnvoll investieren möchtest. Zunächst eröffnest Du ein Depot bei der Onlinebank ING Diba. Dann beschäftigst Du Dich ein wenig mit Unternehmensnachrichten auf www.finanznachrichten.de. Dort kannst Du z.B. Allianz eingeben und Du siehst den Kursverlauf der letzten Monate und die aktuellen Nachrichten dazu. Auch die Seite  .finanzen.de ist sinnvoll um Kennzahlen des Unternehmens und der Aktien aufzurufen, wie KGV und Dividendenrendite usw. Dann entscheide Dich mal was zu kaufen. Dafür benötigst Du mind. 1.000€, damit sich der Kauf aufgrund den Fixkosten (Gebühren) lohnt. So kannst Du immer wieder Dein Depot mit verschiedenen Aktien aufstocken und beobachten. Die Aktien werden an den Börsen gehandelt. Den Kauf-Auftrag kannst Du ganz einfach online eingeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst bei jeder Bank ein Depotkonto eröffnen. Über dieses Konto kannst Du Aktien kaufen und verkaufen.

Bevor Du damit anfängst, solltest Du Dich umfassend mit Aktien beschäftigen, sonst wird das ein reines Glücksspiel !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?