Aktien kaufen für Anfänger

6 Antworten

Hi, dazu brauchst du erstmal ein Depot (stell dir das als "Ordner" vor indem all deine Aktien aufbewahrt und gesammelt werden. Um ein Depot zu eröffnen musst du einen Termin bei der Bank machen (und volljährig sein, bzw. deine Eltern wenn du minderjährig sein solltest). Dort kannst du auch in Erfahrung bringen wo du notwendige Informationen her bekommst. Wenn du ein Depot hast dass auch über Online Banking zu erreichen ist kannst du zukünftig die Aktien auch einfach "online" kaufen. Aber bedenke: Ein Depot kostet idR Geld und jede Order/jeden Kauf denn du machst auch. Mit Klinkerbeträgen brauchst du also nicht anfangen, das rentiert sich einfach nicht.

Danke :)

Kostet dieses Depot etwas? ODer ist das kostenlos?

0
@katzenkaetzchen

In der Regel kostenpflichtig. Es gibt manchmal bestimmte Angebote (zb wenn man da auch ein konto eröffnet dann kostet es die ersten paar jahre nix etc), aber lieber mal mit gebühren rechnen ;)

0

ich würde gerne Aktien kaufen.

aber

Leider kenne ich mich mit der Börse überhaupt nicht aus...

Und damit bist du schon so ziemlich zum Scheitern verurteilt. Spätestens wenn sich Verluste einstellen, wirst du wahrscheinlich alles verteufeln und in die Ecke schmeißen.

Muss das alles über eine Bank laufen oder kann ich das auch selbst von zuhause alles machen?

Du versuchst gerade das Erdgeschoss zu bauen, bevor du auch nur ein Fundament gelegt hast.

Bitte lerne erst einmal die Basics soweit und so sicher, dass du sie verstehst und dann kannst du anfangen dir Anlagestrategien zu überlegen und Aktien zu erwerben.


Und bitte mache einen Bogen um die Hausbank. Die Depots sind zu teuer und wenn diese Leute wüssten wie man an der Börse Millionär wird, würden sie nicht am Schalter sitzen und Leute beraten, zumindest nich 20 oder mehr Jahre ihres Lebens.

Es gibt auch online Spiele, wo man erst mal übern kann, bevor man echtes Geld in den Sand setzt.

Was möchtest Du wissen?