Aktien immer im Minus?

10 Antworten

und falls ihr noch Tipps für traden habt, dann schreibt sie mal rein.
  1. Am Handy tradet man nicht (Best Broker scheint übers Handy zu laufen). Nimm www.tradingview.com. Da kannst du auch Demo-Traden.
  2. Du brauchst eine klare Strategie: Wann steigst du in einen Trade ein, wo hast du deinen Stopploss und wo hast du deinen Takeprofit. Du solltest dich mit Risk-Reward-Ratios auseinandersetzen sowie Riskmanagment.

Riskmanagment: Wie viel Geld riskiert man je trade?

Beispiel: Willst mit 10.000 Euro handeln. Du willst maximal 1 % je trade riskieren, also 100 Euro.

Wenn dein Preiseinstieg 40 Euro ist, dein Stopploss 38 Euro, riskierst du also 2 Euro. 100 / 2 = 50. Also darfst du dir 50 Aktien kaufen.

Risk-Reward-Ratio: Hier in diesem Fall riskiere ich 100 Euro, was ist aber mein Ziel? Das Ziel sollte schon 200 Euro oder 300 Euro sein. Gibt das die Strategie her? Gibt das die Aktie her?

Setze dich am Anfang mir Resistancelines und Supportlines auseinander, das sind so meiner Meinung nach die absoluten Basics.

Ach und ganz wichtig: Lass dir nicht einreden, dass Traden nicht funktioniert. Es funktioniert, wenn man sich richtig damit auseinandergesetzt hat.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Ich schließe mich der Aussage von kevin1905 an,

aber um Deine Frage zu beantworten: Direkt nach Kauf bist Du deshalb "im Minus", weil es ein bid/ask gibt, den sogenannten Spread, also einen Kaufpreis und einen Verkaufspreis. Ist z.B. eine Aktie 50,- wert, kaufst Du sie für 52,- , und wenn Du sie bei 50,- verkaufen willst, bekommst Du nur 48,- .

Kaufst Du also beim Kurs von 50,- 100 Stck. , dann bist Du bei einem Spread von (hier) 4,- mit 200,- zunächst im Minus.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Ok danke 👌🏻 hilfreich

0

Ich kenne diese App nicht, aber ich kenne Aktien. Ob im Minus oder nicht, das wird i.d.R. mit dem Kurs des Vortages verglichen. Aktien sind sehr volatil, d.h. es ist ein ständiges Auf und Ab. Von daher können die Aktien nicht immer im Minus sein. Können schon, aber die Wahrscheinlichkeit geht gen Null. Wenn das bei der App trotzdem so ist, dann hat die eine andere Bezugsgröße (z.B. den 1.1.19 o.a.).

Tipps für's Traden? Es ist ja nur virtuelles Geld, ansonsten würde ich sagen, dass niemand mit 13 den nötigen Background für so etwas hat. Erwarte jetzt keine Empfehlungen bestimmter Aktien. Verfolge aufmerksam die Nachrichten, dann weißt Du z.B., dass Du von Bayer momentan die Finger lassen solltest.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Hast du gute Aktien?

0
@Dennisschaef355

Ich sagte doch: "Erwarte jetzt keine Empfehlungen". Einzeltitel eh nicht. Wenn, dann guck auf Fonds mit Titeln Asiens - aber ohne Japan (z.B. der Uni Asia ex Japan). Die Japaner dümpeln schon seit Jahren herum.

0

Warum unbedingt von Bayer die Finger lassen. trotz den ganzen Skandalen, Ereignissen ist die Kursentwicklung in dieser Zeit zwar im Minus, aber nicht beängstigend, eher als Chance für einen Neuanfang.

https://de.finance.yahoo.com/quote/BAYN.DE?p=BAYN.DE&.tsrc=fin-srch-v1

1

Was möchtest Du wissen?