Aktien an Emittenten zurückgeben zu welchem Kurs?

2 Antworten

Nein, das ist nicht möglich.

Du kannst die Aktie nur zum Verkauf stellen.

Wer die Aktie erwirbt, kann von Dir nicht beeinflusst werden.

Der Emittent wird nur dann wieder Eigner der Aktie, wenn er diese im Rahmen eines Aktienrückkaufprogrammes über die Börse erwirbt oder erwerben läßt.

Günter


In Ordnung. Danke ! Ich habe gelesen, dass man Fonds an den Emittenten zurückgeben kann ? Ist das richtig ? Für welche Fonds trifft das zu ?

0
@RedDevil1982

Du musst 2 Dinge sauber voneinander trennen:

1. Aktien

2. Aktienfonds

Bei Aktien wirst Du direkt und unmittelbar Miteigentümer an einem Unternehmen.

Bei Fonds erwirbst Du Fondsanteile, die vom Emittenten herausgegeben und zurückgenommen werden.

Die Fondsgesellschaft ist genaugenommen Miteigentümer beim Unternehmen, Du bis lediglich mittelbar am Unternehmen beteiligt.

Aktien und Fondsanteile können an der Börse gehandelt werden.

Nur Fondsanteile können von der Fondsgesellschaft zurückgenommen werden, wenn Du die Fondsanteile gegenüber der Fondsgesellschaft zum Verkauf stellst.

Günter

1
@GuenterLeipzig

Und die Bank entscheident dann, welchen Kurs sie für die Fondsrücknahme ansetzt. Dieser Unterscheidet sich wahrscheinlich dann wieder vom Börsenkurs und ist geringer ?

0

Freenet oder jeder ander Emittent nimmt die Aktien nicht zurück. Mit dem kannst du so nicht in Kontakt treten. Das geht wieder alles über die Börse. 

Wie sieht dies bei ETF-Fonds aus ? Diese kann man aber zurückgeben ? Ich habe dazu eine neue Frage eingestellt.

0

Was möchtest Du wissen?