Aktien Abgeltungssteuer aufheben mit Verlusten

2 Antworten

Wenn du deine Verluste im gleichen Jahr und bei der gleichen Bank realisierst, sollte es gehen. Dann erfolgt der Ausgleich bereits mit dem Comba-Verkauf, also deutlich vor der Steuererklärung. :)

2

Die anderen Aktien sind nicht bei der gleichen Bank.... Geht das dann nicht?

0
45
@kastenmann

Puh, das wird dann schwieriger. Die "Verlustbank" weiß ja nicht, was bei der "Gewinnbank" passiert. Deshalb kann sie die auf Gewinne gezahlten Steuern bei deinem Verkauf nicht berücksichtigen.

Damit verschiebt sich dann doch alles auf deine Steuererklärung: Du musst dir bei der "Verlustbank" nach Jahresende eine Verlustbescheinigung ausstellen lassen und kannst letztere bei der Steuererklärung geltend machen.

0

Nein kannst du nicht. Wäre nur andersrum gegangen. Hättest du Verluste durch die anderen gemacht hättest du bei dem Gewinn nichts zahlen müsse. Jetzt isses zu spät

Was möchtest Du wissen?