Akteneinsicht nach Polizeifandung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Kerosine,

nein das kann man nicht, weil dadurch die Fahndungsmaßnahmen gefährdet würden. Akteneinsicht steht einem nur dann zu, wenn man in einem konkreten Fall die Akteneinsicht benötigt um sich angemessen verteidigen zu können. Ob nach Dir gefahndet wird, ist für die notwendige Verteidigung aber völlig irrelevant.

Schöne Grüße
TheGrow

28

Danke! 😄

Das hatte ich befürchtet.

Du scheinst dich gut aus zu kennen, könnt ich dich vlt auch noch konkreter Fragen: Verfolgt die Polizei das in der Regel noch wenn eine psychische Kranke Person als fremdgefährdend gemeldet wurde, aber zwei Wochen verschwunden war, bevor die Polizei sie bekommen hat?

Ich kenne das von PsychKGs wegen Selbstgefährdung so, das die nach 2,3 Wochen niemand interesieren, wenn in der Zeit nichts passiert ist, aber weis nicht, wie das läuft wenn du als für andere gefährlich gemeldet wurdest.

Bitte, bitte liebguck?😉

0
44
@Kerosine

Die Frage kann man nicht pauschal beantworten, denn Art, Länge  und Umfang der Fahndungsmaßnahmen richten sich immer nach dem konkreten Einzelfall.

1
28
@TheGrow

Vielen Dank!

Ich interpretier das jezt einfach mal als "ist sehr unwahrscheinlich aber ich will nciht schult sein wenn doch"😅

0
44
@Kerosine

Da interpretierst Du was falsch.

Um mal zwei Beispiele zu nennen.

  1. Täter eins hat schon 40 Kinder vergewaltigt und es ist davon auszugehen, dass weitere Taten folgen
  2. Täter 2 hat nur ein paar Autos zerkratzt und es ist lediglich nicht ausgeschlossen, dass weitere Taten folgen

Zwei Unterschiedliche Fälle und dementsprechend sind Art, Länge und Umfang der Fahndungsmaßnahmen völlig verschieden 

1
28
@TheGrow

Wie gesagt, es geht gar nicht um eine Straftat nur PsychKG😉

0
44
@Kerosine

Du hast aber von einer Fremdgefährdung geschrieben. Diese Fremdgefährdung entsteht ja nur, weil der von der Maßnahme Betroffene eine Gefahr für Andere durch Begehung einer strafbaren Handlungen darstellt.

0
28
@TheGrow

Nein, dann gäb es ja ehr ne Anzeige oder Verhaftung statt PsychKG. Klassisches Beispiel: Schizophrener zündet 1000 Kerzen in seiner Wohnung an. Nicht strafbar, aber Fremdgefährdung -> PsychKG

Oder konkreter auf mich bezogen: Borderlinerin droht Leute mit Messer zu verlezen -> nicht stafbar, aber gefährlich

0
44
@Kerosine
Borderlinerin droht Leute mit Messer zu verlezen -> nicht stafbar,

Hier besteht die Gefahr der Straftat nach § 224 StGB wegen "gefährlicher Körperverletzung"

Und wegen dem Anzünden von 1000 erfolgt keine Fahndung/Einweisung nach dem PsychKG.

Das mit dem Borderline tut mir leid. Kenne mich mit diesem Thema leider durch berufliche wie auch rein private Erfahrungen gut aus

0
28
@TheGrow

Doch, Leute die wegen zuviel Kerzen anzünden in der Psychatrie waren hab ich selber schon erlebt😉

Und ja, gefährliche Körperverlezung ist strafbar, aber sie nur an zu drohn nicht.

Und das Bordis der Polizei unverhältnismäsig viel Arbeit machen glaub ich un.be.seh.en😂😂😂

0
44
@Kerosine

Naja, die Unterbringung nach dem PsychKG erfolgt ja immer nur zur Gefahrenabwehr, weil der Täter aufgrund seiner psychischen Erkrankung nicht schuldfähig ist. Und im Fall von Dir geht es ja nicht darum die Gefahr abzuwenden, dass Du andere bedrohst, sondern sie erfolgt ja um die Straftat der gefährlichen Körperverletzung, sprich dass Du Andere mit dem Messer verletzt, abzuwenden.

Deshalb spricht man juristisch gesehen nicht von einer Verhaftung, sondern von einer Gewahrsamnahme bei der die betroffene Person nicht der JVA, sondern einer psychiatrischen Einrichtung übergeben wird.

0
28
@TheGrow

Hmm...

Ich glaube du wirfst da ein paar Sachen heftigst durch einander. PsychKG hat im Prinzip ja nichts mit Schuldfähigkeit zu tun und die allermeisten Leute wo zwangseingewiesen werden sind ja noch schuldfähig. Die meisten Leute wo geschäftsunfähig sind sind ja noch schuldfähig. Und Selbstmord ist überhaupt nicht strafbar führt aber auch zu PsychKG wenn dus versuchst.

Wenn ich damit drohe, jemand anders die Arme zu ritzen kann ich als geistig Gesunde nicht verhaftet werden weil das nicht strafbar ist aber als geisteskranke kann ich unter gebracht werden wollt ich damit sagen.

0

Wenn es schon soweit ist, sitzt Du schon, bzw Dein Anwalt wird Dir raten Dich zu stellen.

Am einfachsten bekommt man diese Auskunft auf dem nächsten Polzeirevier ... muuuaaah ....

28

Hahaha.

0
35

Danke. **grist**

0

Nein, ein Anwalt hat nur Akteneinsicht, wenn sein Mandant auch ein aktuelles Verfahren hat.

28

Die Frage ist Monate alt, die Situation in wohlgefallen aufgelöst.😉

Irgendwer hat sie wiedereingestellt.

0

Haftbefehl welche Polizei sieht ihn?

Hallo zusammen, musste einen Dauerarrest antreten für 2 Wochen tat dies aber nicht. Es ist jetzt eine Woche her wo ich eigentlich da sein musste. Mir ist klar das ich einen Haftbefehl habe oder kriegen werde. Nun möchte ich für 9 Tage ins Ausland da die Reise schon vorher gebucht war. Kann nur die deutsche Polizei diesen Haftbefehl sehen,oder auch die ausländische Polizei? Bitte nur vernünftige antworten, auf alles andere kann ich verzichten. Lg und Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Haftbefehl jva Verlegung möglich?

Hallo,

gegen meinen Freund liegt ein Haftbefehl vor. Er soll in die JVA Wittlich. Er befindet sich aber momentan noch in Hamburg. Soll er sich dort bei der Polizei stellen? Wenn ja, wird er dann auf jeden Fall nach Wittlich verlegt oder muss er wenn er Pech hat die Strafe in Hamburg absitzen?

Über schnelle und hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Polizei verhaftet redet von Staatsanwalt und nimmt mit?

hallo

Es geht darum ein Freund von mir hat sich in einen kleinen Streit zwischen seinem Freund und einem fremden Mann der ziemlich alkoholisiert war eingemischt. Der Mann ging und kam 2 min später mit 4 Typen zurück einer davon war sein Sohn.

Sein Sohn ging auf seinen Kollegen los er wollte die beiden trennen und geriet selber mit hinein

die Polizei wurde gerufen die nahmen anzeigen auf und hielten meinen Freund und seinen Kollegen noch fest dann machten sie einen Alkoholtest

spater fingen sie untereinander an darüber zu reden ob sie wohl noch auf den Staatsanwalt warten. Die Zeugen der Männer haben meinen Freund nicht eingemischt nur seinen Kollegen

beide wurden „verhaftet“ und mit in Gewahrsam genommen „Entnüchterungszelle“ da beide ein wenig alkoholisiert waren

spater kam ein Anruf dass ich bitte einen Anwalt besorgen soll für meinen Freund

Meine frage jetzt ist was hat es hier mit dem Staatsanwalt auf sich und mit dem Anwalt dass er dort einen Anwalt braucht?

Wie lange ist so ein Aufenthalt dort was passiert dort genau?

Bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe 😊

...zur Frage

Auf Haftbefehl was tun?

Habe seit einigen Wochen einen Haftbefehl gegen mich da ich bei einem Gerichtstermin nicht erschienen bin.Was ist das beste was man nun tun kann einfachste ist sich zu stellen bei der Polizei allerdings wird man dann in Untersuchungshaft genommen bis zum nächsten Termin und bis dahin wird man sein Job bestimmt los sein.bitte nur um ernst genommene Antworten,Sprüche helfen nicht.Vielen dank!

...zur Frage

An wen müsste sich so eine Person wenden?

Also gehen wir von einer Person aus die nicht dafür garantieren könnte das sie niemanden tötet. Aus Rache, Gier oder Lust.

Sie kann sich also gerade eben noch so beherrschen. An wen müsste sie sich wenden damit das eben nicht passiert? Erst dachte ich an die Polizei, die kann einem aber doch nicht ins Gewahrsam nehmen nur weil man denkt man könnte etwas dummes tun. Rettungsdienst ist ja nur für psychisch kranke. Wer ist da also zuständig?

...zur Frage

Unfall mit Polizei?

Hallo Community.

Was passiert Eigentlich, wenn man gerade zum Beispiel, auf dem Heimweg ist, man steht an der Kreuzung, möchte gerade Losfahren, auf einmal ein Streifenwagen mit Blaulicht vorbeifährt. Und man ineinander Kracht. Da die Polizei gerade auf dem Weg zu einem Einsatz ist. Muss man trotzdem nochmal die Polizei rufen ? Wie würdet ihr handeln ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?