Akte X oder Lost?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, die Geschmäcker von Menschen ist ja immer verschieden, auch bei Filmen/Serien. Entweder man findet es gut, oder man findet es schlecht. Ich kenne beide Serien, und finde beide sehr gelungen, obwohl ich Akte X nie richtig angeschaut habe.

Bei Lost kommen immer wieder neue Fragen auf z.B. Was verbirgt sich auf der Insel? Welches Monster tötet einfach so Menschen? Warum haben sich die Leute früher sich selber getötet? usw. Dort gibt es fast keine Stelle, an der es keine Frage gibt. Immer, wenn eine Frage gelöst wird, kommt eine neue. Es bleibt immer geheimnisvoll/düster und spannend. Doch einmal etwas verpasst, und du verstehst gar nichts mehr. Ein sehr gelungenes Konzept!

Bei Akte X kann ich leider nichts sagen, weil ich die Serie nie richtig verfolgt habe, nur einzelne Folgen.

Nach meiner Meinung würde ich eher Lost anschauen, da ich das düstere und geheimnisvolle Liebe.

Hoffe, ich konnte helfen

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein bisschen wie Äpfel und Birnen vergleichen, aber definitiv "Akte X".

Da gibt es wenigstens auf dem Weg hin und wieder Auflösungen, bei Lost werden nur immer neue Fragen aufgeworfen und das Ende von Lost ist sogar bei den Harcore-Fans durchgefallen.

Außerdem gibt es bei "Akte X" auch immer wieder neue Geschichte (Episoden, Filme, Comics, Literatur). Außerdem kannst du dann nächstes Jahr in die (voraussichtlichen) neuen Episoden einsteigen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lost finde ich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig Lost.

Keine Serie übertrifft Lost.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naschkatze91
11.11.2016, 09:42

Doch, Game of Thrones :-D

0

Da ich von allen gehört habe das Lost immer beschissener wurde, würde ich dir Akte X empfehlen. Ich kenn das nicht, hab aber gutes davon gehört.

Kann ich dir auch was anderes empfehlen?

- Stranger Things

- Game of Thrones !!

- The Walking dead

- Supernatural

- Prison Break

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akte x ist schon gut. Jedoch sind die fälle nie wirklich gelöst und da ab staffel 2 due story zum kotzen ist würde ich lieber lost nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox1013b
10.11.2016, 21:16

Was du laberst...Akte X unterscheidet sich zwischen Conspiracy-Episoden und sogenannten Monster-Of-The-Week-Folgen.
Im zweiten Fall sind die Episoden immer abgeschlossen und oft auch gelöst. Die Conspiracy-Folgen sind in der Tat ein wenig zäh, allerdings erst ab der 5ten Staffel. Bis dahin haben sie einen fantastischen und cleveren Handlungsstrang.

Ob du nun Akte X oder Lost schauen sollst, ist dir überlassen. Beide Serien sind absolut klasse. Bei Lost rate ich dir einfach: schau niemals die letzte Folge! Bei Akte X: Schau niemals den letzten Kinofilm....:)

Ansonsten viel Spaß bei zwei Kult-Serien.

0
Kommentar von Askkiller
11.11.2016, 08:12

ja jungen hald mal die schnauze ist schön das du das so siehst ich sehe es nicht so

0

Was möchtest Du wissen?