Akohol und betäubung?

6 Antworten

Alkohol hat eine dämpfende Wirkung auf das zentrale Nervensystem, so wie die meisten Betäubungsmittel auch. Es kommt also in Verbindung mit Alkohol zu einer Wirkungsverstärkung, in jedem Fall muss der das Medikament applizierende (verabreichende) darüber informiert werden, um entsprechende Vorbereitungen treffen zu können (Dosierung anpassen etc.).

Man sollte niemals Alkohol nehmen, wenn man Medikamente nimmt, es sei den im Beipackzettel steht, das keine Beeinträchtigung dadurch stattfindet. Auch sollte man nie Drogen mischen. Es kann dabei zu tötlichen Wechselwirkungen kommen. Die Wirkung des Betäubungsmittels wird sich wahrscheinlich zu der durch den Alkohol erfolgten Betäubung addieren und kann dich töten.

Zum anderen kann sich durch Alkohol die Wundheilung verzögern.

Und du wirst die Beräubung ja nicht aus Spaß bekommen.

Nein, aber was ich wissen muss ist, ob der effekt dadurch nachlassen kann

0

Was möchtest Du wissen?