Akohol-Intolleranz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh zum Artzt und mach eine Blutabnahme ich hab zwar kein bier getrunken (Eistee ) und das war das gleiche was dir passierte wenn der artzt nichts macht geh ins krankenhaus das is net normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerDagnar
12.06.2016, 22:02

Ich bin Blutspender. Hätten dabei nicht schon Unregelmäßigkeiten festgestellt werden müssen?

0
Kommentar von Chillersun03
12.06.2016, 22:29

Natürlich muss niemand ins Krankenhaus, der keinen Alkohol verträgt! Das ist kein Notfall.

0
Kommentar von DerDagnar
20.06.2016, 17:21

Es war wohl doch nur ein Schwächeanfall. Habe seit einem Monat einen neuen, körperlichen Job, hatte wenig Schlaf und zu wenig gegessen. Da war das Bier einfach zu viel. Werde bald auf hohen Gewichtsverlust untersucht, da meine Blutwerte super sind.

0

Hi DerDagnar,falls eine totale Alkoholintoleranz besteht,sollte schlicht und einfach der Genuss von alkoholischen Getränken zur Gänze vermieden werden.Man könnte auch mit geringen Mengen beginnen und sachte diese steigern,bis die Beschwerden auftreten.Dann ist die tolerable Menge festgestellt.Wie schon gesagt,das Trinken von Alkohol kann ohne Probleme weggelassen werden.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lag am Bier, vorher nicht richtig oder garnicht gekühlt.Die Bakterien, die sich dann bilden werden nunmal nicht von jedem vertragen.

In Abfüllanlagen, wenn durch irgendwelche Störungen das kühle Bier länger als 3 Stunden steht, werdend die Tanks komplett in den Gully entleert und anschließend die Tanks und alles an der Anlage desinfiziert.

Trinke Dein Bier lieber zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?