Akne,Pickel usw.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Ernährung spielt bei der Bildung von Akne eine sehr große Rolle. Allein die Tatsache, dass du dich in deiner Freizeit fast ausschließlich von Süßigkeiten ernährst kann schon die Hauptursache dafür sein.

Das heißt du musst deine Ernährung umstellen und ausgewogener essen!

Zudem solltest du dir von deinem Hautarzt ein Mittel gegen Akne verschreiben lassen. Ein sehr wirksames Mittel ist hier z.B. Duac Akne Gel. Dort ist auch etwas Antibiotika drin. Es ist im Grunde eines der besten Mittel auf dem Markt.

Ja Ernährung hat was damit zu tun v.a wirkt sich süßes und fettiges essen stark aus. Denn bei Akne sind die Poren erweitert und der talg sammelt sich vermehrt an. Das führt zu fettiger Haut und Bildung von Pickeln . Kann verschiedene Ursachen haben genetisch bedingt ,Testosteron Spiegel zu hoch ,fettige Ernährung begünstigt das ganze auch ..Ganz wichtig ist das Gesicht mit seife zu reinigen ,bei welcher Ph wert nicht über 5,5 steigt ,1-2 mal am Tag maximal.(manche machen mit benzoaknen gute Erfahrung ,ist eine medizinische waschlotion mit bpo). Außerdem kann dir der Arzt BPO verschreiben z.b.duac Akne Gel. Wenn äußerliche Anwendungen nicht helfen, besteht die Möglichkeit mit Medikamenten zu behandeln ,welche den Wirkstoff Isotretinoin beinhalten.

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig und weniger Süßigkeiten. Vill gehst du mal zum Hautarzt (: LG

directioner1213 05.05.2016, 22:20

Hautarzt war ich schon 2 mal

0
Mauschen2002 05.05.2016, 22:28

Was hatt sie dir verschrieben

0
Mauschen2002 05.05.2016, 22:30

wenn es nicht geholfen haben sollte geh in die Apotheke und frag nach bioderma :ein waschgel, Cremes oder lass dich beraten (;

0

Vergiss das ganze Zeug aus der Drogerie - red mit deinem Hautarzt und der verschreibt dir dann apothekenpflichtige Mittel die sofort wirken

Hatten meine Schwester und eine Freundin von mir auch, jahrelang haben sie alles mögliche aus der Werbung ausprobiert und es hat nichts gebracht und dann einen Besuch beim Hautarzt und ein paar Tage später ein reines Gesicht

directioner1213 02.05.2016, 18:36

Ich benutze nichts aus der Drogerie alles was ich je benutzt habe hat mir der Hautarzt verschrieben :)

0
Sungoo 02.05.2016, 18:37
@directioner1213

Oje, dann stell deine Ernährung um. Gesunde Sachen essen (Zucker ist sehr schlecht für die Haut), Bewegung an der frischen Luft, regelmäßige Peelings und vieeel Wasser trinken

0
Jojos2309 02.05.2016, 21:39
@Sungoo

Dem kann ich nur zustimmen. Außerdem sollte vollständig auf Make-Up und ähnliches verzichtet werden, weil dadurch die Poren nur noch mehr verstopfen und die Haut nicht mehr atmen kann. Zum Thema Ernährung würde ich gerne noch auf Milchprodukte aufmerksam machen, da diese im menschlichen Körper entzündugsfördernd wirken und damit auch einen großen Effekt auf die Haut haben können.

0

Also geh mal zum Hautarzt und klatsch dir nichts aus der drogerie in dein gesicht. Das macht es noch schlimmer. Und wenns keine akne ist kann es auch teilweise von der ernährung abhängen also du musst auf süßes so gut wie es geht verzichten

directioner1213 02.05.2016, 18:27

Ich benutze keine Produkte aus der Drogerie . Alles was ich benutze ist vom Hautarzt

0

stichwort: reizarme kosmetik, bha, aha, bpo, retinol, tretinoin

erkundige dich über diese dinge, dann wirst du deien akne los. vergiss die ernährung.

Was möchtest Du wissen?