Aknenormin Weichkapseln, wie gefährlich sind sie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, wie Virginia47 schon sagt, sind Nebenwirkungen aufgeführt, die bei 1 von 10000 auftreten. Dennoch muss ich sagen, Aknenormin, bzw Isotretinoin ist absolut nichts harmloses. Haarausfall ist eher selten, das größte Problem, ist dass die Haut eben extremst austrocknet, weil der Wirkstoff die Talkdrüsen zu großen Teilen zerstört, verdammt trockene Lippen (IMMER einen Pflegestift dabei haben und OFT benutzen) sind das Minimum. Dazu kommt oft Nasenbluten, da eben die Schleimhäute ziemlich austrocknen. Kopfschmerzen kommen durch die Blutdruckerhöhung, wenn das dazu kommt, musst du eben aufhören es zu nehmen. Dosier auf keinen Fall zu hoch und bereite dich drauf vor, dass es kein Spaß wird. Gibt auch Leute, die müssen sich seit sie das Zeug genommen haben täglich eincremen, damit die Haut nicht wirklich schmerzhaft brennt und reißt. Ich weiß nicht, was dein Hautarzt dir für eine Dosierung vorgeschrieben hat, ich an deiner Stelle (Ich bin natürlich kein Arzt..) würde nicht über 20mg/Tag anfangen.

Ich muss 10mg/tag nehmen. Also die kleinsten. Er sagte auch, das es zu 100 % wirken würde. Stimmt das?

0
@iagsui123

Ja, es wird auf jeden Fall wirken und es ist gut, so niedrig zu dosieren. Wie gesagt, nicht zu unterschätzen, aber das gilt auch für die positive Wirkung. Viel Erfolg damit^^

0
@Str82YourFace

Das etwas auf jedem Fall hilft bei dir kann dir keiner garantieren.Auch kein Arzt und schon gar nicht jemand hier im Forum.

0
@Peter237

Ich hüte mich natürlich sowas zu sagen, aber bei Iso ist es einfach so. Wenns sehr heftig ist, müsste er vielleicht höher dosieren, aber wirken tut es IMMER. ;) Aber Danke für deine Sorge.

0

Mit Beipackzetteln ist das so eine Sache.

Die Hersteller sind verpflichtet alle möglichen Nebenwirkungen aufzuführen. Man kann daran auch sehen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit der Nebenwirkungen ist. Nicht jede muss zwangsläufig bei jedem auftreten.

Ich sage auch gern, dass das auch eine Frage der Einstellung ist. Manche lassen sich davon verrückt machen. Manche reagieren gar nicht darauf oder lesen nicht mal die Beipackzettel.

Ich habe eine Tante, die sich dann auch jede mögliche Nebenwirkung einredet. Sie neigt eh zur Hypochondrie.

Wenn ich den Beipackzettel lese, sage ich mir immer: Betrifft mich nicht. Und hatte auch noch keine Nebenwirkungen.

Normalerweise stimmt das, es gibt aber Ausnahmen und da gehört Aknenormin definitiv dazu, das ist die heftigste Keule, die man gegen Hautunreinheiten/Akne haben kann und deine Antwort war hier schon fast fahrlässig.

0

Was tun gegen Akne wenn der Hautarzt nicht hilft

Ich habe mittelschwere akne und würde sie gerne loswerden. Als ich noch jünger war habe ich alle möglichen Drogerie Produkte ausprobiert, von denen aber keine geholfen haben, Danach bin ich mal zum Hautarzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Er hat mir mehrmals Cremes verschrieben (halt immer dann wenn die andere leer war). Komischerweise war es jedes mal eine andere Creme und der Hautarzt wirkte auch nicht sonderlich seriös. Es war eher klein und versteckt und ich saß keine 3 Minuten im Behandlungszimmer. Er hat sich mein Gesicht kurz angeschaut, mir ein Bild in irgendeinem Buch gezeigt und mir ein Rezept in die Hand gedrückt und das wäre es dann auch gewesen. Die Cremes haben nicht geholfen, aber eine Seife die ich dazu gekauft habe. Die Seife reduziert zwar ein paar rötungen aber gegen die Akne und die Fettige haut hilft es nicht viel. Lohnt es sich einen anderen Hautarzt aufzusuchen oder habt ihr vielleicht andere Tipps die euch geholfen haben?

Dann noch eine Frage: Hilft die Pille wirklich gegen Akne bzw. Pickel?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Extreme Akne durch Pille absetzen?

Hallo! Ich hab vor 6 Monaten nach 3 Jahren die Pille abgesetzt. Hatte zuvor Problemhaut (Pubertät) und seit dem Absetzen wird die Haut immer schlimmer. Tut tlw schon richtig weh, die agressiven Cremen meiner Hautärztin helfen nur kurzfristig, sie meinte am besten wäre Pille wieder nehmen. Welche Erfahryngen habt ihr gemacht? Soll ich die Pille wieder nehmen?

Danke! Lg

...zur Frage

Erfahrungen mit Isoderm zur Aknetherapie: Wie vertragt ihr die Nebenwirkungen?

Ich habe Akne und in Absprache mit meinem Hautarzt empfahl er mir die Aknetherapie mit Isoderm. Dies sind Tabletten mit Nebenwirkungen wie trockenen Schleimhäuten usw.! Mich würde interessieren, ob ihr mit dem Ergebnis nach mehreren Monaten zufrieden seid oder wie ihr die Nebenwirkungen vertragen habt?

...zur Frage

Aknenormin wirklich gut?

Hallo Leute, Ich wollte euch fragen ob Aknenormin wirklich gegen Pickel hilft und wie lange dauert so etwas also wie lange bis die Pickel weg gehen also ich weis das es erstmal schlimmer wird und das es auch sehr viele Nebenwirkungen hat. Krieg ich das einfach von Artz geschrieben oder muss ich erst Blut abgeben usw... und wenn ja wann würde ich das kriegen ? Habt ihr damit auch Erfahrungen gemacht ? Also ich hab sehr vieles ausprobiert und nie wirklich positive Wirkungen gehabt und jetzt wollte ich Aknenormin ausprobieren. Danke im Voraus

...zur Frage

Ist Akne heilbar?

Hallo ist aken heilbar ?

Ich habe schona alles versucht sogar schon Aknenormin aber nichts hat mir dauerhaft geholfen.

Ist ein schweres Medikament gegen Akne mit vielen heftigen Nebenwirkungen ich will es nicht nochmal machen. )=

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?