Aknemycin Plus brennt soll ich es absetzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, solange es nicht zu stark wird, ist alles in Ordnung. Auch wenn Erythromycin eigentlich ziemlich verträglich ist, können Hautirritationen sehr normal sein - besonders bei der äußerlichen Anwendung. Solange deine Haut nicht nässt, oder die Nebenwirkungen zu stark werden, schädigst du deine Haut nicht. Es kann aber sein, dass die Hautirritationen schlimmer werden.

Ich kann dir 2 Tipps geben:

  • Verdünne die Creme einfach 1:1 mit normaler, pflegender Hautcreme
  • sollten die Hautirritationen schlimmer werden, oder zu störend sein, wechsel einfach die Creme, es gibt genug Alternativen (Du solltest übrigens auch wechseln, wenn die Creme zu keiner Besserung führt)

Gruß Chillersun

Was möchtest Du wissen?