Akne was tuhen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Hautarzt ist natürlich ein erster und hoffentlich kompetenter Ansprechpartner. Noch besser ist ein Endokrinologe, denn Pubertätsakne hat für gewöhnlich eine hormonelle Ursache.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
02.02.2016, 18:52

Mit der hormonellen Ursache hast du absolut Recht - nur ist es keine Hormonstörung, und damit kann der Endokrinologe nicht viel machen. Jugendliche in der Pubertät sind nun mal überschwemmt mit Sexualhormonen.

Bei einem Mädchen kann man eine antiandrogene Pille verordnen (das macht dann die Frauenärztin), aber die armen Jungen müssen halt mit ihrem Testosteron leben.

0
Kommentar von musti526
02.02.2016, 19:26

klasse danke euch für eure hilfe also erstmal dann zum hautarzt aber ich denke mal er wird mir zuerst direkt cremes oder salben verschreiben kann ich ihn auf etwas anderes ansprechen?:)

0

mein Bruder hatte auch Akne und er hat angefangen mehrmals die Woche ein Gesichtspeeling und eine Reinigungsbürste zu benutzen und es hat sehr gut geholfen, vllt versuchst du das erstmal bevor du zu einem Hautarzt gehst, viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musti526
02.02.2016, 19:24

danke bin offen für tipps:)

0

Worauf wartest du denn noch mit dem Hautarztbesuch???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musti526
02.02.2016, 19:27

ich nehme mir ein termin sobald wie möglich aber wird er mir irgendwelche cremes verschreiben oder kann ich ihn auf irgendetwas ansprechen?

0
Kommentar von musti526
02.02.2016, 19:35

ok danke mach ich...

0

Was möchtest Du wissen?