Akne loswerden aber wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich hatte im Gesicht Akne aber nur leicht.

ich war damals wegen etwas anderem beim Hautarzt aber er hat sofort gesehen, dass ich leicht Akne hatte und hat mir eine Creme verschrieben. die creme habe ich dann auch regelmäßig verwendet und mit der zeit ist es wirklich viel besser geworden.

ich würde dir raten zum Hautarzt zu gehen. der kennt sich mit sowas am besten aus und kann dir dann etwas gutes verschreiben, das dann auch sicherlich hilft .

hoffe, ich konnte helfen.

emkiana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koraykop123
09.03.2016, 23:58

dankesehr

0

Es gibt si viele verschiedene möglichkeiten...
Bei mir ist es nicht nur der Rücken. Vorne und auch im Gesicht hatte ich sie Jahrelang stark. Ich bin Jahrelang zum Hausarzt gegangen. Der hatte mir dann 3 verschiedene Cremes und 2 arten von Tabletten verschrieben über die Jahre und alles hat nur kurz gewirkt. Also bevor du unnötig dein Geld rauswirfst, versuche es mal so.
Kümmere dich erst einmal um die größeren Pickel. Also die die auch nach einer Gefühlten ewigkeit da sind. Dafür wäscht du dir dein rücken mit lauwarmen wasser ab. Nicht trocken reiben sondern tupfen. Dann schneide Knoblauch in 2 hälften. Lege dich auf den Rücken und lege dir den Knoblauch auf die entsprechenen Stellen (Es wird empfohlen hilfe von Mum, Papa oder Freund, Freundin anzufordern). Du lässt es 2-3 Stunden drauf und dann wurden sie um 50% verringert. Am Abend lässt du dich mit lecker Honig einschmieren und nach 5-10 minuten wäscht du es dir Vorsichtig wieder ab. Auch hierbei ist trocken tupfen angesagt NIEMALS reiben. So kümmerst du dich auch gleichzeitig um die kleineren Pickel. Also dann viel erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonaLisa557
10.03.2016, 00:13

Achso umd wenn du sie ausquetschen tust. Lass das.

0
Kommentar von Koraykop123
10.03.2016, 00:21

ouh ok werde ich glaub auch mal ausprobieren danke für die hilfe

0
Kommentar von MonaLisa557
10.03.2016, 06:10

Bitte keine Ursache .

0

Ich kann dir nur benzaknen empfehlen . Das ist ein Waschgel und eine Creme. Es bewirkt Wunder. Das bekommst du rezeptfrei in der Apotheke . Am besten liest du mal im Internet darüber . Ich benutze es seit ein paar Tagen und habe kaum noch etwas .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koraykop123
10.03.2016, 00:01

es gibt die mit 5% und mit 10% was hat das zu bedeuten

0
Kommentar von Koraykop123
10.03.2016, 00:01

ich habe aber sehr starke akne hilft das auch

0
Kommentar von Pk1993
10.03.2016, 00:15

Das Waschgel ist extra für denn rücken also somit ein gutes Medikament auch dafür. Ich kenne es durch denn Hautarzt .

0
Kommentar von Pk1993
10.03.2016, 00:17

Es trocknet die Haut aus aber dafür kannst du eine Öl und Parfümfreie Creme nutzen . Ich nutze das Waschgel morgens und abends . Die Creme gebe ich nur auf die einzelnen Pickel weil die das Gesicht schuppig macht . Und es wirkt wirklich sehr gut . An den ersten Tagen ist es ungewohnt aber du musst durchhalten . Die Haut gewöhnt sich daran

0

Benutz teebaumöl :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pk1993
09.03.2016, 23:54

Wenn du fettige Haut hast würde ich es nicht empfehlen

0
Kommentar von Koraykop123
09.03.2016, 23:57

eher trocken

0
Kommentar von Pk1993
09.03.2016, 23:59

Also ich halte von so Produkten nichts . Habe es lange Zeit selber versucht .

0

da helfen dir wohl nur systematische Antibiotika zum bespiel Isotretinoin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleBobV2
09.03.2016, 23:55

zzzz ständig Antibiotika reinpumpen...

0

Was möchtest Du wissen?