Akne loswerden- medikamente?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lana!

Vielleicht könntest du dich mal mit deiner Ernährung auseinander setzen... Trinkst und schläfst du genug? Man vergisst manchmal, dass im Körper alles zusammenspielt :)

Ich habe zwar keine schlimme Akne, aber immer schon mit Unreinheiten zu kämpfen und meine Haut wird immer dann viel besser wenn ich besonders viel Rohkost esse und mindestens 2 Liter am Tag trinke. Das verändert natürlich nicht sofort alles, aber auf Dauer und vor allem langfristig. Vielleicht hilft dir das ja auch ein bisschen!

Was mir an Medikamenten bzw. Pflegeprodukten hilft ist zum einen BHA-Peelings (z.B von paula´s choice), die allerdings eher bei Mitessern, und sonst salben mit Salicylsäure.

Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch Akne und mein Hautarzt hat mir Benzinen Wash für zum Waschen unter der Dusche und so ein Acnatac Gel für auf die Haut verschrieben, und bei mir ist es mittlerweile nach ca. 1 ½ Monaten sehr gut zurück gegangen. 

Ich weiß nicht ob das bei jedem funktioniert, allerdings wäre es ein Versuch wert, würde ich sagen :)

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry hab nicht ganz zu Ende gelesen :) Du nimmst ja noch keine... Frag mal nach Aknenormin, das ist das Beste was es gibt, allerdings verschreiben es Ärzte den Frauen nicht so gerne. Es führt zu Missbildungen beim Kind während einer Schwangerschaft. Deshalb musst du alle vier Wochen einen Schwangerschaftstest beim Arzt machen und sicher verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EllaJosaline
20.06.2016, 19:35

Oje! Ist das nicht irgendwie gruselig? Ich meine, was stellt das denn im Körper an, dass es so extreme, lebensfeindliche Folgen haben kann?

0

Was möchtest Du wissen?