Akne kommt wieder was tun?

1 Antwort

Leider ist es oft so, dass beim Absetzen der Pille, der Hormonhaushalt ein paar Monate braucht, um sich umzustellen. Pickel können ein Nebeneffekt sein. Das geht aber auch wieder weg!

Probiere erstmal, ausgleichende Zyklustees zu trinken. Damit kannst du deinen Hormonhaushalt wieder einpendeln - und bekommst schon mal weniger Pickel.

Zur Pflege: Bei mir hilft die rote Mineralerde von margilé super. Ich mache damit regelmäßig Gesichtsmasken. Das trocknet Pickel wirklich gut aus und macht schöne Haut! Das wirkt jetzt nicht nach dem ersten Mal, das muss man schon regelmäßig machen, aber das ist ja bei jeder Hautpflege so.

hormonelle akne trotz pille?

Ich nehme seit ca. einem halben Jahr Dienorette, die auch bei Akne helfen soll. Kurz vor und während der Periode bekomme ich trotzdem Pickel. Weswegen könnte das sein? Ich bin etwas unsicher, auf eine andere Pille zu wechseln, da meine wenige Nebenwirkungen hat und sehr preisgünstig ist. Kann man sich da eventuell vom Gyn noch etwas anderes verschreiben lassen?

...zur Frage

Pickel, esstörungen hilfe!?

Hey ihr lieben, durch esstörungen & dadurch ungesunde ernährung, durch fressanfälle. Und sehr viel stress, hab ich sehr schlimme Akne Bekommen. Ich traue mich garnichtmehr aus dem haus. Hat jemand tipps wie ich gegen die pickel angkämpfen kann das ich bald wieder reine haut habe? Es ist wirklich schlimmere akne & es macht mir zu schaffen.

...zur Frage

Pille gegen leichte Akne?

Ich habe schon seit ca. 3 Jahren (bin jetzt 17) leichte Akne und habe eigentlich schon so ziemlich alles ausprobiert was es so gegen Akne gibt. Unzählige Hautprodukte, die ich alle von meiner Hautärztin verschrieben bekommen habe, diese haben zwar ein wenig geholfen aber bei Akne reichen ja äußerliche Einflüsse meistens nicht aus. Ich gehe regelmäßig zur Kosmetikerin und ich habe ein Jahr lang Ciscutan genommen (das sind Vitamin-A Tabletten gegen Akne) Letzteres hat extrem gut gewirkt ich hatte wirklich keinen einzigen Pickel mehr. Als ich die Tablette dann nicht mehr genommen habe kam die Akne allerdings langsam wieder und jetzt ist es ungefähr so schlimm wie vorher. Ich bin echt am verzweifeln :/ Deshalb ist die Pille jetzt sowas wie meine letzte Hoffnung... ich weiß es kann sein dass es nach Absetzten der Pille wieder schlimmer wird aber ich glaube jeder der Hautprobleme hat versteht wie sehr ich mir einfach nur reine Haut wünsche ;) Was meint ihr dazu? Die Ciscutan will ich übrigends nicht wieder nehmen, da die möglichen Nebenwirkungen echt extrem sind.

PS: meine Eltern hatten beide Akne in meinem Alter deshalb gehe ich stark davon aus, dass es bei mir genetisch bedingt ist. Bei meiner Mam hat die Pille geholfen und es kam nicht mehr zurück danach (was ja auch passieren kann)

...zur Frage

Pille nehmen aufgrund von akne?

Hallo seit bei mir die Pubertät angefangen hat also irgendwann mit 11 habe ich Akne. Es war wirklich der Horror ich wünsche das keinem weil Pickel wirklich dein Gesicht hässlich machen und du total komplexe bekommst , es sind ja nicht mal kleine gewesen Nein es waren beulen und alles. Naja auf jeden Fall ist es so das ich angefangen hatte die Akne Creme epiduo zu benutzen. Die hat dann auch gewirkt und meine Akne war für ca ein halbes Jahr weg nur kleine Pickel zwischendurch aber ich war zufrieden. Meine Akne ist dann grundlos wieder ausgebrochen (Nein habe die Creme nicht abgesezzt) vor einem halben jahr , sehr stark sogar. War nh schlimme Zeit... Ich habe dann eine antiandrogene Pille verschrieben bekommen und ca 2 Monate später war meine Haut rein ,ich habe die Akne Creme epiduo weiter genommen aber anders , habe sie 2 mal am Tag drauf gemacht und sehr dick aufs Gesicht. Soo also kommen wir zum Schluss , seit ein paar Tagen bekomme ich vermehrt Pickel ,ich kenne den Unterschied zwischen Akne und Pickel sehr gut , das Ding ist wenn man Pickel hat bleibt der erstmal und dann heilt er ab.bei Akne kommt immer mehr und mehr man denkt die Pickel verheilen aber es kommen direkt neue.. Das ist im mlment bei mir so...ich habe total angst das meine akne wieder kommt ich will das auf KEINEN fall wieder. Icj habe vor 4 Wochen meine Pille abgesetzt. Spiele nun mit dem Gedanken sie wieder zu nehmen...was meint ihr ?

...zur Frage

Pickel durch die Antibabypille?

Hey Leute,

ich hatte schon immer eine reine Haut und nie mit Pickel oder Akne zukämpfen. Mit 17 (bin jetzt 18, fast 19) habe ich dann angefangen die Pille zu nehmen um zu verhüten und weil ich noch kein eigenes Geld verdiene um mir die Kupferspirale leisten zu können. Anfangs lief alles gut doch mit der Zeit habe ich gemerkt das ich Pickel bekomme aber keine kleinen sondern eher dicke unter der Haut die auch nach dem Verheilen Pickelmale hinterlassen. Als ich zu meine Frauenärztin gegangen bin und mit ihr über mein Problem geredet habe habe ich eine neue Pille speziell für die Haut bekommen also eine Pille für Mädchen die Pickel haben. Mit meiner Hautpille hat sich nichts verändert und ich habe wieder eine andere verschrieben bekommen eine normale Pille. Meine Frage ist jetzt ob es wirklich sein kann dass meine Pickel durch die Pille kommen. Ich habe auch in einem Monat einen Termin beim Hautarzt. Mein Gesicht ist voller Pickelmale die auch nicht weggehen.

1.Pille: Femikadin 30
2.Pille: Sibilla (Pille für Haut und Haar)
3.jetzige Pille: Angiletta

...zur Frage

Wirksames Mittel gegen Akne gesucht?

Hey, habe seit gut einem halben Jahr sehr viele Pickel bekommen und habe gefühlt alles dagegen versucht. Nichts hilft. Ich weiß nicht mehr was ich noch tun kann dagegen. Es nervt mich einfach nur noch, weil die Pickel mein komplettes Gesicht zerstören 🙁 Habt ihr Erfahrungen? Habt ihr Mittel dagegen die wirklich gut wirken, wenn ja welche ? (Bin 16 Jahre alt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?