Akne Hilfe ich glaub den Ärzten nicht so...?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Akne inversa wird von

  • Rauchen
  • Übergewicht
  • Hyperhidrosis
  • Diabetes mellitus
  • Hormonelle Einflüsse auf die Talgproduktion (Androgene)
  • Stress(2,3).


begünstigt

Aber es ist und bleibt eine Akne inversa.

Tumore sind unwahrscheinlich. Schlechter Umgang mit deinem Körper kann zu Knochen/Gelenkbeschwerden führen. Kann man näher untersuchen lassen.

Rauchen schädigt nicht nur die Lunge. Auch der Rachen etc. sind betroffen und es ist nicht untypisch, dass früher oder später Schmerzen auftreten.

Alkohol ist und bleibt Alkohol. Trink weniger davon. Das hilft eher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KsCaptainHook
02.08.2016, 02:16

echt jetzt? .... Was bringt eine radikal Diät ohne rauchen aber bisschen Alkohol? Diät in dem sinne das ich das Gewicht halte?

0

Was möchtest Du wissen?