Akne besiegt mit garnichts tun?

5 Antworten

Dein Gesicht hat einfach Reinigung benötigt. Das kann sehr gut sein. Akne ist entweder hormonell bedingt oder durch äußere Einwirkungen(Nahrung, Umwelt, falsche Ernährung). Beides kann man behandeln, man muss nur wissen wo es hakt.

Die deutsche Sichtweise auf Hautpflege hinkt enorm hinterher. Allein schon die Behauptung so gut wie alle hätten Mischhaut...

Die meisten bringen nichts. Manche sind sogar eher eine zusätzliche Belastung aufgrund der Zusatzstoffe und jeder reagiert anders.

Akne ist ein Symptom auf der Haut, das meist seine Ursachen in Stoffwechsel- oder sonstigen systemischen Störungen hat. Bei vielen hilft eine Ernährungsumstellung. Vielleicht hat der Verzicht auf die ganzen Mittelchen jetzt bei dir etwas getriggert.

Freu dich daran und nimm die Erfahrung mit.

Sie sind bestimmt kein Betrug, helfen bloß bei manchen Menschen einfach nicht. Gegen Ende der Pubertät kann auch die akne nachlassen, vllt ist das ja bei dir der Fall

Starke akne in der Pubertät heilen?

Wie kann ich starke Akne in der Pubertät heilen? Ich habe Gesichtsmasken(Heilerde),cremes die mir mein Hautarzt verschrieben hat,alles schon probiert.Die haben nichts geholfen.Ich habe gelesen dass es mit der Ernährung zusammen hängen kann,aber wieso passiert es dann ganz genau in der Pubertät wenn ich mich schon mein ganzes Leben lang so ernähre?Es hängt also an der Pubertät.Ich habe heute einen alten Mitschüler nach einem Jahr wieder gesehen der starke Akne hatte.Er hatte überhaupt keine Akne mehr.Es sah so aus als ob er nie Akne gehabt hätte.Also muss es doch irgendwie möglich sein.(Ich kann ihn nicht fragen,weil ich nicht weiß wo er wohnt und wir uns beide nicht wirklich kennen.) Wer hats von eich auch geschafft?

Der beste Tipp bekommt ein Stern

...zur Frage

schwere akne, trotz antibiotika vom hautarzt, was kann man jetzt noch machen?

hallo, der hautarzt verschrieb mir nur eine creme, die natürlich nach 4 wochen nichts gebracht hatte. dann sind wir zum anderen hautarzt der sah wie schlimm die akne wirklich ist nach dem ich mich abschminkte und meinte, dass ich es mit einem antibeotikum versuchen soll. dieses hat während ich es genommen habe auch gewirkt, ich hatte nur drei pickel im gesicht, und die pickelmale. aber als ich es abgesetzt habe weil die packund leer war kam die akne wieder. da alle termine vergeben waren habe ich meinen nächsten erst in 4 wochen. noch dazu habe ich mir die pille verschreiben lassen die die haut ja auch bessert. aber dies ist bei mir nciht der fall. ich nehme sie seit 2 monaten und die akne hat sich nicht gebessert.

jetzt kommt noch dazu dass ich seit kurzer zeit richtige furunkel im gesicht habe. die anderen pickel schmerzen auch aber diese sind so was von fett und schmerzen. ich kratze natürlich nicht rum. aber es ist auch ziemlich peinlich wenn siche ein pickel unterwegs einfach öffnet. sry es ist ein bisschen ekelig.

natürlich werde ich dem hautarzt das auch alles sagen, und mir eine andere pille verschreiben lassen, oder halt keine mehr, aber was könnt ihr mir raten was ich noch gutes für meine haut tun kann?

wie habt ihr eure akne weg bekommen? (es geht um schwere akne da helfen meistens keine crems und shcon gar keine drogerie produkte)

ich freue mich auf antworten c:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?