Akne-alles ausprobiert-tipps?

6 Antworten

Wenn ich das hier lese, werde ich mit jedem Wort an meine Jugend erinnert, denn ich litt unter sehr starker Akne im Gesicht und auf dem Rücken, war bei vielen Hautärzten in meiner Heimatstadt in Behandlung, erhält div. Tabletten ( auch die Pille ), Hautschälungen, peelings etc. - nichts half, bis ich durch Zufall einen Bericht über Teebaumöl las und eine Kosmetikerin fand, die selbst einmal Akne gehabt hatte. Es war ein langer Weg , mein Gesicht hat Gottseidank nur wenige Narben zurück behalten, aber mein Rücken ist stark vernarbt. Meine Tipps für Dich : aufpassen, was Du ißt, aber nicht auf alles verzichten ( ich vertrage z.B. kein Schweineschmalz, keine Zitrusfrüchte ), keine agressiven Reinigungsmittel benutzen, da diese den Säureschutzmantel der Haut angreifen, nicht so oft mit den Händen ins Gesicht fassen, Teebaumprodukte ( Apotheke oder Hallo Natur-Versand ) zur Pflege der Haut benutzen, Kosmetikerin, die Akne-Behandlungen anbietet aufsuchen, beruhigende Hautmasken verwenden. Kauf Dir auch einen desinfizierenden Abdeckstift ( z.B. Biomaris ), dann kannst Du die Pickel punktuell behandeln.Frag Deinen Hautarzt nach Bestrahlungen - Solarium ist zu ungesund, aber es gibt spezielle Bestrahlungen wie z.B. für Neurodermitis - Kranke - denn Du hast sicherlich auch schon festgestellt, dass die Pickel im Frühjahr mehr sprießen und im Sommer besser abheilen.Falls Du niemanden hast, der Dir regelmäßig die Stellen auf dem Rücken einreiben kann, kauf Dir eine "3.Hand" von der Fa. Russka ( Apotheke oder online-Versand), damit kannst Du prima Deinen Rücken waschen und eincremen. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner weiteren Behandlung - laß den Kopf nicht hängen. Alles Gute

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wenn du zwischen der Pille und Isotretinoin wählen musst, ist die Antwort doch klar: Geh zur Frauenärztin und lass dir eine antiandrogene Pille verschreiben.

Männliche Hormone sind die Ursache für Akne, diese Pillen blockieren männliche Hormone, nach 6-8 Wochen ist die Akne weg.

Klar, du solltest auf deine Ernährung achten, Pickelcremedinger verwenden etc. Das hast du sicherlich schon zum 100sten mal gelesen, doch jetzt kommt ein besonderer Tipp von mir.

Du kennst ja wahrscheinlich diese ''Gesichtswaschlappen'', mit dem du dein Gesicht wäscht. Du solltest den Lappen mit SEHR heissem Wasser befeuchten und das Wasser rausdrücken. Anschliessend lege den Lappen auf dein Gesicht für etwa 10 sek. Und das machst du jedes Mal, wenn du dir die Zähne putzt (also morgens, mittags und abends.) Und wenn du noch mit denn anderen genannten Punkten, die die Anderen schrieben kombinierst, wirst du Fortschritte sehen.

Achja, ich habe auch vergessen zu erwähnen, dass du viel Wasser trinken musst. Wahrscheinlich denkst du ''Ahh immer diese Wassermenschen, Wasser nützt überhaupt nicht'', doch probier mal aus, 2 Liter pro Tag für 2 Wochen zu trinken.

 - (Gesundheit und Medizin, Beauty, Haut)

Was möchtest Du wissen?