Akne / Schlechte Haut= Übersäuerung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe sechsundneunzig,wenn ich lese solchen Probleme die die Leute an sich haben mein Herz weint, ich habe eine bitte an dir gehe nicht mehr zum Arzt weil er nur Geld von habe möchte, ich bin Beautyberaterin und mit dein problem arbeite ich jeden Tag mit Leute die Haut probleme haben, vor kurz hab ich einen Kundin gehabt die dein gleiche problem hatte und ich rede vor 6 Monate. Kenst du die Produkte von Mary-Kay? Also Sie ist zu mir gekommen haben wir ein Gesicht-Profil gemacht damit ich seine Haut besser kenne, und die rechtige Creme empfohlen ein Wunder Set 3-1 Cliner plus ein Mixroderma Set, du solst sein Gesicht jetzt sehen. Schreibe mir oder ruf mich an 0177-8116618 ich Wohne in Kreis LB grüße marei

ich kenne die inhaltsstoffe von riopan nicht, kann dir aber sagen, daß eine übersäuerung des körpers nicht mit so einem medikament zu beseitigen ist. fast jeder mensch ist heutzutage übersäuert. das kommt von schlechter ernährung, stress, rauchen usw. und ein symptom der übersäuerung ist auch akne / pickel. kann sein, daß bei dir daher kommt. um deinen körper zu entsäuern, braucht es aber einige zeit (teilweise jahre - allerdings bemerkst zu eine körperliche besserung schon recht schnell). google doch mal nach basenreichen und säurereichen lebensmitteln und ernähr dich dementsprechend. in apotheken / reformhäusern gibt es auch basische nahrungsergänzungsmittel (basica zb), die das ganze positiv unterstützen.

Danke für deine Antwort, habe mir nun einiges über basenreiche Lebensmittel durchgelesen und basica bestellt. Hätt ich das alles bloß schon vor ein paar Jahren gelesen.

0
@sechsundneunzig

ich hoffe, daß es dir bei deinen hautprobleme hilft. ich habe mich gut 1 jahr lang auch mal basisch ernährt und es hatte auf meinen gesamten körper viele positive effekte.

0
@Suri10

Hm, wirkt sich aber auch nicht immer gut oder besser gesagt eher negativ auf die Haut aus. Die trocknet hammermäßig aus und altert früher als sie es sonst tun würde. Man sollte seeeehr verhalten wenn überhaupt mit basischen Produkten umgehen. Wenn man genug Wasser trinkt, spült man den Körper auch genug durch. Weil bekanntlicher Weise, hat der liebe Gott dafür Leber und Niere erfunden. Das mit dem basischen Ausleiten hat mal Einer ins Leben gerufen, aber sinnvoll ist das nicht und gut schon gar nicht.

0

ja, übersäuerung kann sich negativ auf die haut auswirken! du könntest mal deinen säurehaushalt über urin-streifen testen

Naja, mit der Übersäuerung des Körpers hängt das wohl am wenigsten zusammen. Du hast einfach das Alter dafür. Ansonsten kommt es auch auf die richtige Pflege an. Hier meine Tips, die schon so manche Akne erfolgreich besiegt haben

  1. Reinigen mit Reinigungsgel
  2. Hinterher eine Lotion mit wenig Alkohol
  3. Bei unreiner Haut mindestens 2-3 mal die Woche ein Dampfbad mit Kamille und Salbei. Den Sud aufheben und auf entzündete Stellen so oft wie möglich tupfen und einziehen lassen. Wirkt Wunder und hilft seeeehr schnell (Die Haut dürfte in 3 Tagen dann schon besser aussehen)
  4. Mind. 1 x die Woche eine Maske mit Heilerde und bisschen Teebaumöl mit rein.
  5. Keine fette Creme, eine Feuchtigkeitscreme nehmen. Keine Nachtcreme.
  6. Auf Pickel und entzündete Stellen Zinksalbe von CMD-Naturkosmetik (internet oder Reformhaus - ist preiswert)

Ansonsten mit "sauberer" Kosmetik pflegen. D.h. ohne Parabene, Mineralöl, Silikon etc. Mein Tip: Dermaviduals, mußt du googlen (bei Kosmetikerin oder direkt dahin schreiben). Die Creme wird direkt auf Deinen Hauttyp zusammen gemixt und hilft wirklich dauerhaft. Ist nicht sooooo billig, aber ist ja auch ein spezielles Verfahren. Du bekommst genau die Wirkstoffe ausschließlich für DEIN Hautproblem. Also nichts von der Stange. Google mal Wellcosma. Da kann man sich kostenlos beraten lassen bzw. bei FAQ schon viele Fragen beantwortet. Links werden hier leider manchmal entfernt.

Viel Erfolg. ;-)))

Naja Alter? Ich werd in 3 Wochen 22. Ich hab in meinem Freundeskreis nicht wirklich viele die mit so einer Pubertäts-Haut rumlaufen. An der Pflege liegt es definitiv nicht, ich pflege meine Haut wirklich gut. Hat eigentlich auch jeder Hautarzt zu mir gesagt, nachdem ich denen mein ganzes Programm geschildert hab. Ich bleibe teilweise sogar am Wochenende Zuhause weil ich lieber mit Heilerdemaske Daheim rumlauf, statt Alkohol zu trinken und Spaß zu haben. Werd mir aber mal die Sachen durchgooglen, vielleicht wäre so eine zusammengestellte Creme tatsächlich eine Alternative, auch wenn ich wirklich bezweifle dass Cremes da irgendwas bezwecken können. Ich hab wirklich dass Gefühl, dass es irgendwo von innen kommt, seien es die Hormone oder sonst irgendwas, denn egal wie gut ich meine Haut pflege sie wird doch nicht wirklich frei von kleinen oder großen Pickelchen. Danke für deine Antwort

0
@sechsundneunzig

Hey. Naja, so ist das eben mit den Hormonen. Auch wenn Deine Leute da keine Probleme haben, du hast sie eben. Was nimmst du denn derzeit für Produkte?

0

Was möchtest Du wissen?