Akkuträger zeigt falsche Daten an?

1 Antwort

Vermutlich Rundungsfehler, bei 0,1 Ohm kann es nichts anderes sein. Dazu kommen die Toleranzen bei der Messung des ATs und die Fertigungstoleranzen der Coil. Vermutlich ist die Abweichung weitaus geringer als 0,1 Ohm und damit ist alles in Butter.

Kann man da irgendwas machen oder geht da nix hab mittlerweile schon 3 Coils ausprobiert

0
@xxgoldstylerxx

Messungen mit einer Stelle nach dem Komma, da kann man gar nichts machen. Gerundet wird da immer und die Meßungenauigkeit wird ihr übriges tun. Das ist ganz normal.

Es ist natürlich blöde, wenn Dein AT unterhalb von 0.5 Ohm abschaltet und daher nicht arbeitet aber das passiert nunmal wenn man unbedingt an der unteren Grenze des Machbaren rumhantieren möchte.

Tut mir leid Dir da nichts anderes sagen zu können. Nimm Coils die oberhalb von 0.5 Ohm liegen, bzw. was auch immer die Untergrenze des ATs sind.

Wenn Dein Händler gesagt hat, daß das funktioniert wende Dich an den und tausch den AT oder die Coils um.

Meiner macht unterhalb von 1,3 Ohm dicht, da wickel ich meine Verdampfer halt auch nicht so niedrig, das ich da an die Grenze komme.

0

Was möchtest Du wissen?