Akkuträger kapput oder reparabel/umtauschbar?

3 Antworten

Hallo Fentox

Erstmal die Akkus im Li-Ion-Ladegerät aufladen, sind hoffentlich Sony Konion VTC5A. Dann kannst du es nochmal probieren, aber viel Hoffnung habe ich nicht. Klingt so als wäre die Platine abgeraucht. Der USB-Anschluss ist für Updates gedacht, die beim Alien auch noch recht tricky sind.

Gruß, Frank 

Wenn die Platine abgeraucht ist kann ich dann nur noch wegwerfen oder sollte ich mal im laden versuchen sie zurückzugeben oder ähnliches

0
@Fentox

Klar, versuch den Akkuträger zurück zugeben. Wenn das klappt lass dir den neuen am besten vorführen. Ich wäre jetzt etwas skeptisch. 

Gruß, Frank

1
@Fentox

Zum Thema "Akkus waren angeblich aufgeladen" Normalerweise sind die nicht aufgeladen, aber auch nicht ganz leer. Wenn du ein Messgerät hast, dann kannst du mal die Spannung messen. Bei ca. 3.2 Volt zeigt sie der Akkuträger als leer an, bei 4.2 Volt sind sie Voll geladen. Unter ca. 2.5 Volt sind sie tiefentladen und gehören in die Recyclingbox. Übrigens werden die zwei Akkus "Verheiratet",  das heisst sie werden nur noch zusammen benutzt und geladen.

Gruß, Frank 

1

Der hersteller empfehlt dringlichst die akkus über ein externes ladegerät aufzuladen und nicht über den Akkuträger. 

Dennoch dürfte es nicht abrauchen 

hast du einen scratch test gemacht das es sich nicht um eine fälschung handelt?

Die Akkus nicht mit dem Kabel laden musst dafür extra ein akkulader kaufen.Zum Problem kann  sein das die ne Macke haben und es zum Kurzschluss kam

Was möchtest Du wissen?