Akkus Größe AA auf Kapazität prüfen. Alte Akkus sind nach dem Aufladen schnell leer. Wie Prüfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

och, Leute, kommt schon... - "extrem teuer"; der ELV hat den BC700 im Programm

http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=14300

der kostet 25,- EUR, lädt mit 4x 200/500/700 mAh, hat Einzelschachtüberwachung, Delta-U und Temperaturüberwachung, kann Laden, Laden/Entladen, Auffrischen (auch nützlich um neue Akkus zu "aktivieren"), Kapazitätstest das reicht doch dicke!

Technik ist (fast) die selbe wie beim größeren BC900 (lädt mit bis zu 1800 mAh), und der hat schon in einigen Tests gewonnen bzw. sehr gut abgeschnitten.

Schlechte Akkus erkennt man auch an einem höheren Innenwiderstand. Ich nehme zum einfache Test ein Multimeter mit 20A-Bereich (gab es im Aldi) - Der Kurzschlußstrom liegt bei etwa 8-15 Ampere. Je höher der Strom desto besser.

Bitte nur kurze Zeit so messen. Zur groben Auswahl, welche Akkus noch gut sind, geht diese Methode.

Einfach und gute Methode! Aber nicht länger als 2 Sekunden. Flachbatterie BDT 4,5-4,5 A; Stabelement EJT 1,5 4-6 A; Kurzschlußstrom muß mindesten noch 50% sein.

0

Akkus entladen sich bei Nichtgebrauch auch selber. Also wenn wenig Fotos und viel Pause, dann schlecht. Habe für diesen Fall die Energizer Lithium Batterien von http://www.aze-shop.de (Günstigster Online-Shop) gekauft und bin voll zufrieden. Halten ewig... und wenn leer, dann neue rein und weiter gehts. Foto ist immer bereit. ES MÜSSEN aber die teueren LITHIUM sein, Alkaline besser vergessen bei Digicam. Schnell leer.

Ja. Diese höherwertigen Geräte gibt es bei ELV und Conrad. Die teilen Dir auch die nutzbare Gesamtkapazität mit. Guck mal in den Preisregionen von >EUR 80,-

Es gibt Geräte die das können aber die sind recht teuer und können es nicht so auf die schnelle.

Mit einem Kleinstrommessgerät oder einem extrem teuren Akkuladegerät. Die Teile machen das.

Auf http://www.batterie.de/ sind einige gute Tips zum Überprüfen der Batterien.

Was möchtest Du wissen?