Akkus einzeln Laden aber Paralell entladen?

2 Antworten

Ja, ist möglich. Wichtig ist aber dass du beim Betrieb die Spannung kontrollierst. Sobald eine Zelle leer ist, also die Spannung um mehr als 2 Volt eingeht muss die Entladung eingestellt werden sonst werden die noch nicht so leeren Zellen den Strom durch die leere Zelle pressen und die wird dann umgepolt (verkehrt geladen) Das führt unweigerlich zur Zerstörung der leeren Zelle, eventuell sogar zur Explusion.


Parallel betreiben, mit 3,7 V wäre kein Problem.

Danke! Werde jetzt aber einen 3S Lipo mit balancer lader kaufen, trotzdem Danke! :D

1

Wenn du 13,7V erreichen möchtest, musst du die Akkus in Reihe schalten, nicht parallel.

Prinzipiell ist das möglich.

Dabei musst du aber bedenken, dass die Akkus niemals gleich "voll" sind.

Die Akkus werden deswegen auch niemals alle 4 gleichzeitig leer werden.

Die Situation, wenn ein in Reihe geschalteter Akku komplett leer ist und die anderen noch nicht ganz leer sind, ist gerade bei Lithium-Akkus sehr gefährlich, denn dabei kann man sie so beschädigen, dass sie später brennen oder explodieren können.

Professionelle Geräte mit in Reihe geschalteten Lithium-Akkus haben deswegen fast immer spezielle Schaltungen (sog. Balancer), die diese Situation verhindern.

Bist sicher dass die meisten Geräte Balancer beim entladen haben? Beim Laden ja.

1
@kuku27

Ich bin jetzt von Geräten ausgegangen, bei denen die Zellen dauerhaft im Gerät verlötet sind.

Logischerweise muss bei solchen Geräten auch die Ladeelektronik und der Balancer fest im Gerät eingebaut sein.

Ich selbst bin in der Automobilbranche tätig und kenne die Balancer von Hybridfahrzeugen.

Mir ist aufgefallen, dass die meisten Geräte im Haushalt mit Lithiumbatterien, die ich bisher gesehen habe (z.B. mein Rassierer oder meine Handys), nur eine Zelle haben und daher auch keinen Balancer benötigen.

1
@martin7812

ZB Modellbau sieht es anders aus. Zum Modell gibt es nur + und -, egal wieviele Zellen. Zum Laden gibt es dann einen eigenen Stecker für dan Balancer.

0

Was möchtest Du wissen?