Akkupunktur - Schmerzen Wirbelsäule

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

=> Zuerst bei der KK fragen, ob sie die Kosten übernimmt? und wie viele Male? Manche nur bestimmte Anzahlen von Behandlungen nach Empfehlungen vom Hausarzt.

=> Wenn Akkupunktur, dann lassen sich die gute Ergebnisse manchmal lange auf sich warten. Also Geduld mitbringen.

=> Wenn schon Akupunktur Ärzte, dann sind Ärzte mit TCM Ausbildung / Erfahrungen, oder chinesische (asiatische) Ärzte mit Akkupunktur Ausbildung aufzusuchen!

Ich danke dir für den Stern!

1

Hallo,

du kannst auch zu einem Osteopathen gehen, vorher sollte sichergestellt werden, daß deine Schmerzen nicht von einem Bandscheibenvorfall verursacht werden.

Aber der Osteopath ist oft der richtige Ansprechpartner. Siehe die Liste der Osteopathen.

Über Osteopathie:

http://www.osteopathie.de/de-osteopathie-behandlung.html

Ein Osteopath macht keine Akupunktur.

Emmy

Ich bekam wegen meinen Schmerzen (kaputte Hüfte) glaub 15x Akkupunktur verschrieben - mir hats geholfen.

Einen Versuch ist es immer wert.

Hallo schmitchen

Ich kann Dir aus Erfahrung die Akupunktur nur sehr empfehlen und wenn es möglich ist, sogar die Chinesische Akupunktur.

Ja, da gibt es Unterschiede hatte einen Arzt, der war extra in China und hat das von Grund auf gelernt und bietet das seit vielen Jahren jetzt bei uns an, ich hatte sehr grossen Erfolg und es hat lange angehalten, auch wenn man zuerst gedacht hat, es würde wegen meinem Amalgam nicht wirken, es hat doch geholfen, jetzt habe ich zwar kein Amalgam mehr, habe aber keine Akupunktur mehr, die Gründe möchte ich nicht nennen, nur den, es ist medizinisch bei mir nicht möglich!

Aber die normale Akupunktur hat bei mir auch schon geholfen, also ich kanns nur sehr empofehlen und ausserdem wird das bhneutzutage von vielen Krankenkassen bezahlt, weil man weiss, welche Wirkungen sie hat, ich kenne niemand, dem es nicht geholfen hat, vorallem im Schmerzbereich!

Ich wünsch Dir alles Gute & viel Erfolg! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?