Akku zuerst schwach, dann stärker?

 - (Akku, Powerbank)  - (Akku, Powerbank)

4 Antworten

Hört sich für mich sehr suspekt an.

Li-Ionen Akkus brauchen keine Lern Zyklen. Also kann damit höchstens das BMS (Die Elekronik im Gerät) gemeint sein. Diese sollte aber spätestens nach zwei Zyklen die Spannung bzw. Kapazität gelernt haben.

Leider gibt es bei Powerbanken sehr viele schwarzen Schaafe die mehr angeben als wirklich möglich ist.

Probiere es einfach aus ob es für dich passt. ansonsten hole dir lieber eine Marke wie z. b. "Anker"

Woher ich das weiß:Beruf – Berufserfahrung im Akku Prüflabor

Ok. Dankeschöööön

0

Bei der Kapazität müssten da Akkus im Wert von mindestens 150 Euro drin sein und das ist vorsichtig geschätzt.

Das bei der Größe ein LiPo Akku verwendet wird halte ich für Ausgeschlossen.

Ja, glaube ich auch, das es eine Fake Powerbank ist. 60 Euro hat es gekostet das Teil und ist leicht. Meine selbstgebaute mit 18 Stück 18650 Akkus, hat schon ein Gewicht

0

Ja, nennt man Kalibrierung, wenn es danach immer noch nicht geht würde ich den Verkäufer nochmal kontaktieren, du hast ja Garantie

Danke

0

Klar kann das sein.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?