Akku wahl für Musikbox?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

der Versträrker deiner kleinen Anlage benötigt laut datenblatt 10V AC Wechselspannung.

Dass bedeutet,dass du eine DC Gleichspannung hinter dem Gleichrichter oder den Dioden von etwa 12V hast.

Das erleichtert die Sache um einiges.


Es wäre um einiges einfacher wenn du ein Paar scharfe Bilder anhängen könntest.

Also vom Versträrker ,besonderst in der nähe der Spannungsversorungsbuchse.


Viel Erfolg



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASAPhelp
25.08.2016, 12:14

Hab eine Frage in meinem Profil, worin sich die Bilder befinden. Danke

0

Wenn ich so drüber nachdenke,

Es lohnt sich eigentlich überhaupt nicht , da dein "Sessel" nur 2x2 Watt RMS

Leistung hat und eine Menge an Energie verbraucht > Akku > Schwer.

Hier hast du zb 2x3 Watt RMS

24h Akkulaufzeit und einen Super Klang > Resonanz.

Heutzutage lohnt sich das Basteln so gut wie garnicht

hier ein link

https://www.amazon.de/Anker-SoundCore-Lautsprecher-unglaublicher-24-Stunden-Akkulaufzeit/dp/B016MO90GW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1472067469&sr=8-1-spons&keywords=anker+bluetooth+lautsprecher&psc=1

Solltest du dennoch gerne Basteln wollen, helfen wir dir gerne weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?