Akku mit Batterien laden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist etwa so, wie wenn du einen Luftballon mit einem anderen Luftballon aufbläst. Der muss doppelt soviel Inhalt haben, wie der andere nach dem Aufblasen haben soll. Heißt für die Batterien: Doppelt so viel Energieinhalt wie der zu ladende Akku. Und diese Kenndaten stehen auf dem Akku. Die Ladespannung sollte ca. 15% höher sein als die Nennspannung des Akkus (ca. 14V) und der Ladesstrom nicht höher als der max. Laststrom. Von daher ist ein Ladegerät mit Regelung sinnvoller als ein Haufen ungeregelter Batterien

Das ist doch absolut sinnfrei und finanziell völligunrentabel.

Aber bitte... du nimmst 8x 1,5V etwa vom Typ "Mono D LR20 R20 HR20 UM1 AM1 MN1300 Alkaline Batterie 1,5V" und schaltest diese in Reihe. Alternativ nimmst du 10x 1,2V- NiMH-Akkus und schaltest diese in Reihe. Oder du nimmst einfach nen Autoadapter -Stecker und steckst diesen in de Zigarettendose im PKW.

Oder du kaufst ein mobiles Solarladegerät mit Speicher-Akku gerade für 12V, z.B. http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_20?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=solar+ladeger%C3%A4t+12+volt&sprefix=solar+ladeger%C3%A4t+12%23v%2Caps%2C192&rh=i%3Aaps%2Ck%3Asolar+ladeger%C3%A4t+12+volt

Also grundsätzlich weiß ich nicht wie das gehen soll Aber eine AA Batterie müsste reichen.

Allerdings gibt es eine bessere Methode Einen Mobilen Akku. Diesen kannst du immer wieder aufladen, und je nach große kannst du dein tablet damit 1- 15 mal komplett aufladen. Massenweise bei amazon erhältlich. Hier als gutes Beispiel:http://www.amazon.de/EasyAcc%C2%AE-10000mAh-Portable-Ladeger%C3%A4t-Smartphone/dp/B00H9BEC8E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1410041902&sr=8-1&keywords=mobiler+akku Dieser besitzt 10 A (10000mah)

Würde mich über ein like Auszeichnung und oder ein Kompliment freuen.

   Mfg Maxilo311

Das geht aber nur, wenn man ein standard Gerät hat, mit 5Volt Ladespannung. Seins braucht aber 12 Volt - auch dir wird richtig lesen im Leben helfen.

0

Wie? Du willst da mit Batterien was machen? ...- dein Tablet "LADEN?"

Nimm Dir mal die Bedienungsanleitung Deines Tablets vor und schau da, wo etwas zur Stromversorgung steht. Das Tablet hat doch ganz gewiss einen Akku, den Du mit einem mitgelieferten Ladegerät auflädst. Über Batterie lädt man nur bei Mitnahme im Auto über einen speziellen Fahrzeugadapter (z. B. für den Zigarettenanzünder). Insofern verstehe ich da bei dieser Art Fragestellung nicht so recht, was Du mit Batterien und Batteriearten hier wirklich willst.

Wenn es mit 12V normalerweise per Netzteil versorgt wird, müssen es auch ziemlich exakt 12V sein. 8*1,5V Batterien in Reihe z.B. oder direkt eine Autobatterie hem Akku, hat auch deutlich mehr Kapazität ;-).

Zur Feststellung, Dein Tablet arbeitet nicht direkt mit den 12V. Die Ladeelektronik verlangt halt nur die 12V Versorgungsspannung.

Wie ist das denn mit denn Ampere? Zu wieviel Prozent könnte ich damit denn Akku laden? Wie kann man das ausrechnen?

0
@Jokini

Wenn Du z.B. 2Ah benötgist, dann muss Deine Quelle 3Ah liefern können, damit Dein Tablet einmal vollgeladen werden kann. Vermutlich sogar noch ein wenig mehr Verlust.

0
@Jokini

Dann rechne mal mit rund 14Ah welche für einmal Vollladen benötigt werden (nehme lieber mehr als weniger).

0
@Jokini

Das wird aber auf Dauer ne teure Laderei ;-)) Aber sag mal... Kann man überhaupt bei Li-Ion mit den gleichen Werten rechnen wie bei NiCd-Akku?. Nehme an Du verstehst wie ich das meine.

1
@AHZ0653

Nicht mit beschäftigt. Grundsätzlich sind erstmal die Ah entscheidend. Die müssen soweit _eigentlich_ eingehalten werden.

0

Batterien kannst du nicht laden, nur Akkus

Das hat er auch nicht geschrieben, Herr Schlaumeier ;-)

2

Habe ich gesagt das man das kann? Lese dir bitte die Frage durch bevor du so ein Müll von dir gibst.

1

Was möchtest Du wissen?