Akku mAh?

5 Antworten

600 mAh dürfte kein Problem. Aber um so höher du gehst, um so länger wird die Ladezeit, weil die Ladegeräte auf einen bstimmten Ladestrom augelegt sind. Aber bei 50 mAh mehr macht das so gut wie kein Unterschied.

Ja, pass aber auf, dass die Spannung gleich ist. mAh können anders sein, aber V muss gleich sein

Beides 1,2V

0

Die mAh stehen ja für die Menge der speicherbaren Energie in den Akkus.

Die kannst du im Prinzip beliebig erhöhen.

Das glaube ich nicht. Wenn der Akku mal leer wäre, würde das ewig und 3 Tage dauern, bis er wieder geladen wäre.

0

Ja die kapazität ist nur höher. Das könnte auch 6000 sein

Das glaube ich nicht. Wenn der Akku mal leer wäre, würde das ewig und 3 Tage dauern, bis er wieder geladen wäre.

0

600mAh passt gut. 👍🏼

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernter Elektroinstallateur und Fachplaner Elektrotechnik

Was möchtest Du wissen?