Akku im Laptop defekt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also entweder wird er demnächst das Handtuch schmeißen oder möglicherweise ist er nur falsch Kalibriert. Um zweiteres auszuschließen musst du dein Notebook voll aufladen (oder bis es eben aufhört) und den Laptop ins BIOS starten. Dort dann den Laptop auf dem Akku laufen lassen bis er aus geht und wenn es danach auch noch nicht passt dann wird er getauscht werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Grund für Stress! Und schon gar nicht für die Ratschläge gewisser anderer Antwortgeber!

Bei meinem Laptop lädt der Akku auch erst wieder wenn er unter 95% ist, nachdem er voll geladen wurde. Das schont den Akku wenn der Lapotp oft im Netzbetrieb betrieben wird.

Und entnimm besser nicht während des Betriebes den Akku!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War Bei mir auch so ich habe einfach den Laptop neu gestartet und dann in den einstellungen Wlan Prozente ausgestellt und dann wieder eingestellt dann giengs wieder

Sry wegen rechtschreib fehler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das an deiner Stelle einfach mal beobachten - manche Geräte laden den Akku nicht zu 100% auf. Und auch, wenn das auf deinen Laptop nicht zutreffen und der Akku tatsächlich schon etwas schlechter geworden sein sollte, muss es nicht sein, dass das Gerät gleich abstürzt - nach meiner Erfahrung werden solche Akkus nur immer schlechter und schlechter. Du kannst also dann einen neuen bestellen, wenn dir der alte nicht mehr ausreicht oder dein Notebook tatsächlich ohne Vorwarnung ausgeht, aber ganz ohne Akku wirst du wahrscheinlich nie dastehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens sind die Akkus kaputt geladen durch ständiges dauerladen. Ich fürchte da ist ein neuer Akku fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach den Akku raus nehmen.
Dann musst du halt immer am Landkabel arbeiten.
Oder neuen Akku kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal hilft auch ein einfaches rausnehmen, pusten, reinsetzen, neustarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?