Akku geht zu schnell leer beim s3

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

WLAN, GPS, Datenverbindung, zu helles Display, Vibration, Animationen berührungstöne, animierte Wallpaper und Hintergrundprogramme beeinträchtigen die Akkulaufzeit. Stell das alles ab und geh nur ins WLAN wenn du es brauchst und du wirst den ganzen Tag mit deinem Akku hinkommen (solange er noch nicht kaputt ist).

Lade dir evtl den "GO Battery Saver" der hilft dir.

Erst mal sollte man alle nicht benötigten Verbindungen(GPS, UMTS, BT, WLan) ausschalten, wenn sie nicht gebraucht werden, sonnst kann man noch die Bildschirmhelligkeit so weit herunterregeln, dass man zwar noch alles erkennt, aber der Verbrauch doch sinkt.

lösche apps, die du nicht brauchst, schalte wlan und gps aus, wenn du es nicht brauchst, kaufe dir einen neuen Akku.. das sind die gängisten tips :)

Hey,

ich würde mal schauen, dass alles, was du nicht ständig brauchst, ausgeschaltet ist. Dazu zählen Funktionen wie die mobilen Daten, Wlan, GPS, Displaybeleuchtung, Displayhelligkeit... all das würde ich ausschalten bzw. so weit es geht runterregeln (Display nach 15 Sekunden Nichtnutzung ausschalten lassen etc.). Nachts kann es helfen, wenn du den Flugmodus aktivierst. Dann hast du zwar keinen Empfang aber den brauchst du ja auch nicht, wenn du schläfst... dann sind alle Funktionen beim Handy (Wlan, GPS, Empfangsuche etc) automatisch ausgeschaltet und die müssen nachts ja wirklich nicht aktiviert sein! Ich hoffe, dass ich helfen konnte :)

oder einfach mal zu media markt/saturn bringen und den akku abchecken lassen

Was möchtest Du wissen?