Mein Akku wird sehr schnell leer, was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nutz dein iPhone mal bis der Akku komplett leer ist, sprich 0 % und es geht von alleine aus. 

Dann häng es ans Ladegerät und lass es ungestört (!) bis 100 % aufladen. 

Das kalibriert die Akkuanzeige neu. 

Wenn das nichts bringt setz es auf Werkseinstellungen zurück und konfigurier es als neues iPhone. 

Hilft das auch nichts lass dir einen Termin in einem AppleStore machen. Die schauen sich deinen Akku mittels Diagnosesoftware und tauschen ihn ggf. Das kostet, falls nicht von der Garantie abgedeckt etwa 80 Euro. Erfahrungsgemäß ist der Apple Service, insbesondere im Store und wenn man dem Mitarbeiter freundlich begegnet, ausgesprochen Kulant. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Prozente beziehen sich ja auf die aktuelle Kapazität des Akkus und nicht auf den Neuzustand. Also musst du den wohl wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nun mal so bei iPhones. Genau so wie bei den meisten Samsung Modellen! Viel zu teuer und schlecht, sorry aber ist so. Zum Beispiel mit einem HTC hast du Ruhe davor... Würde mir ein neues Handy kaufen. Nur weil andere Geld für so ein Müll ausgeben was es nicht mal Wert ist muss das nicht gleich heißen das Du genau so drauf sein musst. Möchte Dir damit nicht zu Nahe kommen jedoch ist das nur ein gut gemeinter Rat von mir. Im Endeffekt entscheidest ja Du was Du kaufst...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert dir das nur draußen? Durch die Kälte gehen Akkus schneller leer.
Aber die iPhone Akkus halten generell nicht lange...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
duhok16 20.01.2016, 13:57

Nein auch zuhause wenn ich WLAN an hab, eigentlich allgemein

0
questionhny 20.01.2016, 13:57

Doch hält länger als Android.

0

Was möchtest Du wissen?