Akkordeon selbst beibringen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

als Akkordeonlehrer weiß ich, daß man sich eben auch was falsches (also ungünstiges) aneignen kann. Aber: das Akkordeon ist eben ein Volksinstrument und ich kenne viele unterschiedliche Fingerhaltungen und Techniken. Wenn du es genau wissen willst - nimm Unterricht. Ansonsten einfach drauf los. Viel Spaß. PS die Schule von Peter-Michael Haas "Spiel Akkordeon" gibt eine gute Hilfestellung.

Hallo! Ich habe mit 14 Akkordeon angefangen zu lernen bei meinem Grossvater, der aber Blechbläser und Geigenspieler war. Nach einem Jahr ging ich in die Lehre und kam von zuhause weg. Ich wurde in die Musikschule geschickt und musste von vorne anfangen, da ich auf der Melodieseite nicht alle fünf Finger gebrauchte. Ich würde dir raten, zumindest anfangs einen Lehrer zu nehmen, dann kannst noch immer entscheiden, ob du selbst weitermachst. Instrumentenhaltung, richtiger Fingersatz, das Zusammenspielen von Melodie und Bass... Gruss radulnig

Wesentlich leichter als Klavier; der Bassschlüssel ist durch die Akkordvorgabe überflüssig.

Was möchtest Du wissen?