AKG Perception 220 an PC anschließen

3 Antworten

Ganz ehrlich, bevor man sich etwas kauft informiert man sich. XLR auf USB wäre Schwachsinn! Hättest dir gleich ein USB Mikrofon gekauft. Die Soundkarten im Pc sind nicht gerade das beste auch wenn du mehr Geld ausgibst, bringt es dir relativ wenig! Ich bevorzuge da ein Interface!

Da das AKG ein Kondensatormikrofon ist, benötigt es eine Phantomspeisung, ohne diese, wirst du von dem Mikrofon keinen Ton hören. Mir ist nicht bekannt, dass irgendeine Soundkarte in der Lage ist, diese Phantomspeisung zu liefern. Also benötigst du ein Mischpult, oder, nach meiner Meinung sinnvoller, ein Audio Interface. Beispielsweise würde ich dir dieses hier empfehlen:

http://www.thomann.de/de/focusrite_itrack_solo.htm

Die Aussage ist nicht ganz falsch aber auch nicht ganz richtig, das Audio Interface ist eine Soundkarte, halt nur extern! :)

0

Hast natürlich recht. Mit Soundkarte meinte ich in dem fall Interne Soundkarten.

0

Was möchtest Du wissen?