AKG K702 oder lieber den 712er und vorallem welcher Verstärker?

3 Antworten

Zum Probehören wurde dir ja schon geraten. Standardempfehlung an KHV bis 100€ ist z.Zt. der Sabaj PHA2, kostet 60€ bei Amazon und ist mal mehr mal weniger lieferbar. Hat genug Leistung für 600er Beyers, sollte also mit den AKGs auch klarkommen. Ob die Soundkarte in deinem NB reicht, müsstest du schauen. Den 10€ Speaka DAC von Conrad bekommst du leider nicht mehr.

Aber es gibt doch auch KHV mit integriertem DAC, oder?

0
@allwissend95

Gibt es, ist halt nur dienoch Frage, was du unter 100€ bekommst. Mir fallen spontan der fiio E10K und der FX-Audio X6 ein. Der erste taugt eig. nur als etwas besserer DAC, soll heißen, der KHV hat kaum Leistung und der zweite hat zwar ordentlich Leistung, dafür ist der DAC eher schlecht.

0

Die Musik oder den Klang machen weniger die Verstärker als die Lautsprecher, denen gehört die volle Aufmerksamkeit.

Niemand kann dir empfehlen, welcher Klang dir besser gefallen würde.

Dir hilft nur Probehören beim Fachhändler.

Gut, das stimmt und ich gebe dir Recht. Hättest du denn eine Empfehlung bezüglich Kopfhörerverstärker?

0
@allwissend95

Nein. Wenn ich mal über Kopfhörer höre, dann ist dieser an meinen Grundig R 3000-Receiver angeschlossen.

0

Für neue in ear Kopfhörer entscheiden?

Ich möchte mir neue in ear Kopfhörer kaufen und kann mich nicht zwischen den Sony MDR-XB50AP und den Beyerdynamic DTX 101 ie entscheiden. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit einen von den Kopfhörern oder Tipps für mich? Danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Köpfhörer einspielen, macht es sinn?

Hi, ich hab was vom Kopfhörer einspielen gehört und bi mir unsicher ob das wirklich funktioniert, denn physikalisch kann es natürlich sein, dass die membrane elastischer wird anderer seits ist der effekt evtl. Sehr gering. Habt ihr Erfahrungen mit einspielen mit kopfhörern gemacht?

...zur Frage

250 Ohm Kopfhörrer verzerrt Beyer Dynamic dt 990 Pro?

Hallo,

Ich bin echt fertig... Ich habe lange auf diese Kopfhörrer gewartet und sie sind endlich da und der Sound ist auch wirklich wirklich gut.

Sobald Ich auf 80 % stelle verzerrt jedoch der Klang und ja als Sound Karte habe ich Sound Blaster x AE die Technisch eigentlich auf dem höchsten stand ist. Die karte kann auch Kopfhörrer verstärken bis zu 600 Ohm tja und nun hab ich mein 250 Ohm Kopfhörrer aber sobald ich auf 80% lautstärke hoch drehe verzerrt es und 100% ...

Wenn Ich allerdings auf 32 Ohm stelle merke Ich deutlich einen Qualitäts unterschied also bin Ich sehr zufrieden mit dem Kopfhörer allerdings verzerrt dieser dann nicht bei 32 Ohm es ist auch deutlich leiser.

Meine On Board karte hat ebenfalls einen DAC verbaut und kann Kopfhörrer bis zu 600 Ohm verstärken das funktioniert auch jedoch sind die deutlich Leiser und das stört mich ....

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll...

Ich habe Treiber neu gemacht, RGB licht ausgeschaltet am Manager versucht was umzustellen nichts auch Audio effekte sind schon alles ausgeschaltet nichts hilft..

Ich weiß nicht ob es was bringt wenn ich mal die Sound Karte an einem PCI-E 16x Slot umstecke obs dann besser läuft.. Ich hoffe mir kann jemand helfen und bitte kommt mir nicht mit "deine Sound karte ist zu schlecht" bevor ihr sowas sagt Informiert euch erst damit ihr seht das andere Sound karten nur weniger leisten oder das gleiche.

Danke!

...zur Frage

Beyerdynamic DT990: 32 oder 250 Ohm, welcher Verstärker dazu,bessere Alternativen?

Hallo, ich will mir ein neues Headset für die PS4 zusammenstellen.

Es soll gut klingen und eine gute Ortung bei Spielen ermöglichen.

Habe gelesen dass das DT 990 sehr gut dafür geeignet sein soll.

Gibt es noch vergleichbarer Alternativen?

Falls es das DT 990 wird, soll ich die 32 Ohm Version nehmen und direkt am Controller anschließen oder ist der Unterschied so groß dass sich die Anschaffung eines Kopfhörerverstäkers lohnt und dann die 250 Ohm Version?

Da wäre dann die nächste Frage ob es der Fiio E11 sein sollte oder ob es eine gute Alternative dazu gibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?