AKG K-240 Studio -> 5.1 fähig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um das mal eben richtig zu stellen... Na klar geht das. So gut wie alle 5.1 Gamingheadsets haben auch nur 2 Lautsprecher. Der 5.1 Sound wird über die Soundkarte erzeugt, du müsstest dir also eine Soundkarte kaufen, welche Dolby Headphone oder andere Technologien zur Surroundsimulation auf Stereokopfhörern unterstützt. Ich benutze fast die selben KH (AKG K240 MK II) mit einer Asus Xonar D1 Soundkarte zusammen und bin eigentlich ziemlich zufrieden. Du wirst eine Soundqualität erhalten, die um Längen besser ist als von irgendwelchen 5.1 Gaming Headsets, weil du da auch noch für Mikrofon und Soundkarte mitbezahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube auch, dass du den wunsch eines 5.1-headsets getrost vergessen kannst, da die ganzen 5.1-kopfhörer für progamer alle nur die fehlenden 4 lautsprecher simulieren und das bringt im vergleich zu richtigen 5.1-anlagen kaum was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wie soll das denn gehen? Der K-240 hat 2 Ohrmuscheln, nicht 6. Ganz einfache Begründung. Diese ganzen 5.1 Headsets sind meistens Schrott, kein professioneller Kopfhörer kann das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist älter aber:

Das ding prügelt das ax pro in die Ecke wenn man den astro oder turtle beach dss2 mixamp nutzt.

Ich persönlich hab den DSS 2 und zum Thema Onboard sound per Klinke muss man ja nix sagen, mit mein Dss werden die 55 Ohm voll genutzt das Ding ist jetzt wie gewohnt zum Ohren weg fetzen laut mit dem Unterschied das man selbst bei Musik noch sachen hört die man vorher nicht gehört hat !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?