Akatsuki Logo zur kommerziellen nutzung erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) § 2 Geschützte Werke:

"(1) Zu den geschützten Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst gehören insbesondere: (...)

4. Werke der bildenden Künste (...)"

§ 15 Allgemeines:

"(1) Der Urheber hat das ausschließliche Recht, sein Werk in körperlicher Form zu verwerten; das Recht umfaßt insbesondere

1. das Vervielfältigungsrecht (§ 16),

2. das Verbreitungsrecht (§ 17),

3. das Ausstellungsrecht (§ 18).

(2) Der Urheber hat ferner das ausschließliche Recht, sein Werk in unkörperlicher Form öffentlich wiederzugeben (Recht der öffentlichen Wiedergabe). Das Recht der öffentlichen Wiedergabe umfasst insbesondere (...)

2. das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung (§ 19a) (...)"

Dabei spielt es keine Rolle, ob der Nutzer das fremde Werk zu Gewinnzwecken nutzt oder für gemeinnützige Zwecke. Höchstens die Bemessung des Schadensersatzes könnte sich ändern, siehe UrhG § 97 Anspruch auf Unterlassung und Schadensersatz.

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur zur nichtkommerziellen Nutzung.

§ 53 UrhG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Ist doch naheliegend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?