Akademischer Grad....

5 Antworten

Die Antwort ist nicht so ganz einfach. Der Dr. Titel ist zunächst streng genommen kein Titel sondern nach §18 Abs. 2 des alten Hochschulrahmengesetzes ein akademischer Grad. Professor ist eine Dienstbezeichnung und eine Besoldungsstufe und somit ein Titel. Den Doktorgrad kann man dem Einwohnermeldamt melden, er wird dann in den Personalausweis und den Reisepass eingetragen. In der Staatsbürgerschafts Urkunde wirst du ihn aber vermissen. Er ist somit kein Namensbestandteil im Sinne §12 BGB, anders als z.B. der Adelslstitel. Du hast kein Recht darauf mit Dr. angesprochen zu werden. Der Doktorgrad is aber t strafrechtlich geschützt nach $132a Abs. 2 StGB. Der Dr darf auch Insignien verwenden wie z.B. das Barett oder den Promotionsring. diese sind aber nicht geschützt.

Hallo,

hab eine Frage die in dem Sinne umgekehrt ist. Ist ein Vertrag ungültig, wenn jemand diesen mit z.B. Dr. xxx ausfüllt und unterschreibt, obwohl er nachweislich diesen Titel nicht hat.

Danke Euch!

Herzlichen Danke für eure Antworten. Hab grad eine Kiste Roederer gewonnen....War eine Wette, wo ich die Meinung vertrat, ein Vertrag wird nicht unwirksam, wenn ich meinen Titel verschweige...Ich hebe das Glas auf Euch! Liebe Grüsse

wieviel grad der behinderung macht ein bandscheibenvorfall aus?

habe einen bandscheibenvorfall,mit wieviel grad der behinderung kann man da rechnen?

...zur Frage

Heizung welche Stufe wieviel Grad?

Meine Heizung hat 0,*,1,2,3,4,5 Und ich möchte gerne wissen, welche Stufe auf wie viel Grad heizt. Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Anrede der Geschäftsführer, Gewichtung akademischer Grad od Unternehmensleitung?

Hallo,

es geht um die Reihenfolge der Nennung in der Anschrift/Anrede von

Herrn X (Geschäftsführer)

Herrn Prof. Dr. Y (Geschäftsführender Gesellschafter)

Was die Unternehmensführung betrifft ist ja Herr X höher gestellt?! Betrachtet man den akademischen Grad ist Herr Prof. Dr. höher gestellt, da Herr X keinen akad. Grad besitzt.

Was fällt hier mehr ins Gewicht bzw. wer wird zuerst genann? Es handelt sich um ein Bewebungsanschreiben u ich vermute, dass Herr X (da Oberhaupt des Unternehmens) sowohl bei anschrift als auch Anrede zuerst genannt wird-ist meine Anahme richtig?

Danke

...zur Frage

Wie lautet mein offizieller akademischer Grad?

Ich bin Dipl.-Ing. (FH) und habe nanach den M. Sc. gemacht. Wenn ich in Formularen nach meinem akademischen Grad gefragt werde, nennt man dann nur den ranghöheren (M. Sc.)? Oder ist er M. Sc. Dipl.-Ing.? Ich frage für Deutschland, da ich weiß, dass z. B. in Österreich etwas "verschwenderischer" mit akademischen Graden umgegangen wird :-)

...zur Frage

Akademischer Grad auf EC-Karte?

Mich wundert es ob man seinen akademischen Grad auf seiner EC-Karte oder Kreditkarte haben kann ?

Bin Dipl.-Ing. und bei der Comdirect-Bank Kunde.

...zur Frage

Akademischer Grad im Namen?

Bei Wikipedia steht folgendes:

Akademische Grade und Berufsbezeichnungen sind keine Namensbestandteile. Hans Hansen, B.Sc. - Bachelor of Science

Schreibt man im Anschriftenfeld jetzt hin: Hans Hansen B.Sc. oder nicht? Verstehe das nicht, was mit Namensbestandteilen gemeint ist, da unten drunter dann ein Beispiel folgt. Steht das dann überall? (Reisepass etc.) Briefkasten, oder nur in einem Brief?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?