2 Antworten

Wichtiger für Dich ist herauszufinden, was Du beruflich machen möchtest. An den meisten staatlichen Akademien wird man für einen künstlerischen Beruf ausgebildet. Würde Dir raten, Dich von einem Berufsberater beraten zu lassen.

Begriffs-Definition: Akademie

Der Name Akademie stammt aus dem antiken Griechenland und bezeichnete schon damals einen Ort, an dem wissenschaftliche und künstlerische Inhalte vermittelt wurden, damals durch den Gelehrten Platon. Heute führen viele Hochschulen diese Bezeichnung noch in ihrem Namen, z.B. die Akademie der Künste in Berlin.

http://www.studentenpilot.de/glossary/akademie_16.htm

Du brauchst das Abitur, um einen Studienplatz an einer Akademie zu erhalten.

Was möchtest Du wissen?