Airsoftwaffe in Deutschland bestellt. Jetzt Gerichtsvorladung.

3 Antworten

Es wird wohl nichts passieren keine Sorge. Da für dich das Deutsche Recht gilt wird schon nichts passieren.

Warum hast du denn nicht deine Eltern gefragt dir so eine Airsoftwaffe zu bestellen.

Meine Mutter hat mir die Waffe geckauft. Danke für die schnelle antwort. Noch eine Frage: gilt für mich das Deutsche Recht auch wenn ich Schweizer were (habe einen Deutschen pass)?

0
@MusicBeatMix

Also meine Oma und Opa (Eltern meiner Mutter) wohnen in Deutschland und da fahre ich öffters mal hin. Meistens wohne ich aber in der Schweiz und habe aber keinen Schweizer Pass (also nur Aufhaltebewiligung) habe aber eine Deutsch Staatsbürgerschafft.

0
@Anonym2000021

Für die Rechtssprechung ist der Staat, in dem du mit Wohnsitz gemeldet bist, entscheidend - in deinem Fall die Schweiz und damit Schweizer Recht.

Da man auch in Schweiz mit 14 rechtsmündig ist, ist man gesetzlich verpflichtet, alle einen betreffende Gesetze zu kennen und zu befolgen!
Und du hat eben gegen das Schweizerische Waffengesetz verstoßen und damit eine Straftat begangen, für die du dich nun vor Gericht zu verantworten hat.

2
@Kalash

Also vor gericht muss ich nicht. Ich muss "nur" zu einer Besprechung mit einer Jugendstaadsanwältin, mit meinen Eltern, und die will mich halt befragen. Trotsdem vielen vielen dank für die Info

0

Natürlich gilt für dich das deutsche Recht :D

Auch wenn du keinen Pass hättest gilt es auch Du wohnst ja in Deutschland und solange du dich hier aufhällst gilt das deutsche recht

Was möchtest Du wissen?