Airsoft tunen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die ersten beiden Antworten sind FALSCH!

Das ist illegal.

Airsofts kleiner 0,5 Joule sind "Spielzeug", Airsofts über 0,5 Joule laut deutschem Waffengesetz aber Waffen.
Damit eine Airsoftwaffe über 0,5 Joule erlaubnisfrei ab 18 Jahren besitzt werden darf, muss die Waffe vom Beschussamt geprüft und mit einem F im Fünfeck gekennzeichnet werden.

Ohne das F ist die Waffe illegal.
Bastelst du jetzt eine < 0,5er um zu einer Waffe über 0,5 Joule, so hast du illegal eine Waffe hergestellt. Das ist kein Kavaliersdelikt, sondern kann unschön bestraft werden.
Handelt es sich dann auch noch um eine AEG (vollauto), hast du dann eine für Privatpersonen höchst illegale Kriegswaffe - theoretisch steht auf den Besitz von Kriegswaffen Haft!

Also lass das bleiben!
Wenn du über 18 bist, kauf dir einfach eine > 0,5er, wenn nicht, dann warte.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 18 bist ist das kein problem. Alles unter 7.5J sind meines wissen freie waffen. Also keine scheine zum besitz nötig. Jedoch könntest du auf dem ein oder anferen Feld probleme mit der orga bekommen wenn ein bestimmter joule wert überschritten wird .
Nur in der Öffentlichkeit solltest du damit nicht herum fuchteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
06.07.2017, 06:20

Warum antwortest du, wenn du keine Ahnung hast?

Die Waffe wäre ohne das F vom Beschussamt, welches erlaubnisfreie Schusswaffen tragen müssen, illegal. Es ist verboten, sich selbst so eine Schusswaffe herzustellen. Schau ins Waffengesetz, wenn du es genau wissen willst.
Die max. 7,5 Joule gelten für legale F-Waffen, nicht für selbst gebasteltes Zeug.

1
Kommentar von xdanix77
06.07.2017, 06:20

Und das "F" wird auch fehlen, also ist es doch ein etwas größeres Problem. 

0

Was möchtest Du wissen?