Airsoft Sturmgewehr 0,5j 16Jahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit 16 Jahren darfst du in der Schweiz keine Airsoftwaffe kaufen / besitzen, weil es ab 18 Jahren ist.

0,5 Joule ab 14 gibt es in der Schweiz nicht - egal wie stark, es ist ab 18.

Wenn ich mich richtig erinnere ist es aber möglich, dass die Eltern die Airsoft kaufen und verwahren und dir diese nur im Zuge eines offiziellen Airsoftspiels mit einem "Leihvertrag" während der Spieldauer zu überlassen. Ich mach mich später nochmal schlau, melde mich wieder per Kommentar.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dinnerfor1 17.07.2017, 14:08

Danke für deinen langen Kommentar. Ich weis das schon das meine Eltern einverstanden sein müssen. Sie sind auch einverstanden mit dem. Ich weiss halt nun nicht was für eine Waffe sich lohnt zu kaufen weil unter 18 darf man ja nur bis maximal 0,5j haben und da die Sturmgewehre vollautomatisch sind darf man ja nur bis 0,5j also was würdest du mir empfehlen? Weil wenn ich eine gute Waffe sehe ist es meistens im Deutschen Raum erhältlich.

0
leNeibs 17.07.2017, 14:17
@Dinnerfor1

Unter 18 nur 0,5 Joule gilt in Deutschland. In der Schweiz ist das nicht so. Egal wie stark die Airsoft ist, es ist grundsätzlich ab 18. Nur eben mit dem Leihvertrag ist es auf offiziellen Spielen schon mit 16 möglch, mit dieser Airsoft zu spielen.

Vollautomatik ist auch nur in Deutschland verboten bei über 0,5 Joule - in der Schweiz gilt das nicht. (Bei mir in Österreich gilt es zb auch nicht.)

Kauf also mit deinen Eltern einfach in einem Schweizer Airsoft (online) Shop eine Airsoft, die dir gefällt ;-).

Ich empfehle bei den vollautomatischen Gewehren eine Energie von rund 1-1,4 Joule. Das ist für AEGs ein guter Wert. Nicht zu stark, aber auch nicht zu schwach ;-)

1
Dinnerfor1 17.07.2017, 14:47

Also man darf auch über 0,5j Waffen haben in der Schweiz wenn ich das richtig verstanden habe ?

1
leNeibs 17.07.2017, 15:09
@Dinnerfor1

Wie schon gesagt, gilt dieses Vollauto Verbot für Airsofts über 0,5 Joule nur in Deutschland. Das ist deshalb so, weil in DE Airsofts über 0,5 Joule als erlaubnisfreie Schusswaffe unter das Waffenesetz fallen, und vollautomatische Schusswaffen sind in DE strengstens verboten. Und es wird in diesem Punkt vor dem Gesetz nicht unterschieden zwischen Airsoft oder Feuerwaffe - es ist eine Waffe und darf deshalb nicht vollauto sein.

In der Schweiz darf die Airsoft vollauto sein und über 0,5 Joule haben. Bei mir in Österreich zB auch. In Österreich zB fallen Airsofts gar nicht unter das Waffengesetz, sondenr nur unter eine Verordnung, die besagt, dass Minderjährige keine Airsoftwaffen haben dürfen. Sonst gibt es nix zu beachten. In der Schweiz fallen Airsofts als "privilegierte Waffen" unter das Waff.G. und dürfen erst ab 18 gekauft werden und der Import aus dem Ausland ist verboten. Es gibt aber kein Verbot für Vollauto über 0,5 Joule. Diese 0,5 Joule Grenze existiert vor eurem Waffengesetz nicht, auch kein Vollauto Verbot. Versprochen ;-)

Ich kenne generell kein anderes Land, wo diese Regelung wie in DE gilt.

1
Dinnerfor1 17.07.2017, 15:44

Das heisst also wenn ich ein Airsoft Scharfschützengewehr kaufen möchte obwohl ich erst 16 bin aber die Erlaubnis der Eltern habe dann darf ich eins kaufen schon mit 16 und verwenden ? :)

0
leNeibs 17.07.2017, 16:19
@Dinnerfor1

Du selbst kannst keines kaufen, nein :D

Deine Eltern müssen es kaufen und dürfen es dir dann mit einem Leihvertrag für ein offizielles Airsoftspiel zur Verfügung stellen. Diesen Vertrag musst du zum Spiel mitmehmen und beim Spielleiter abgeben. So ist es möglich, auch mit 16 schon an Airsoftspielen teilzunehmen ;-). Dieser Leihvertrag gilt m.W.n. aber nur für offizielle Spiele, denn eigentlich ist die Airsoft ja trotzdem ab 18.

So habe ich das verstanden, laut Swissairsoftcenter. (Hab dir davon eh den Link geschickt, lies dir da mal alles durch, auch das Rechtliche, bei "Informationen" unter "Das Waffengesetz". und "Unsere Spielregeln", da steht das mit dem leihvertrag beschrieben)

Ein Scharfshützengewehr macht aber nur mit einem Budget von rund 600€ aufwärts Sinn. Denn out of the box (also ohne teure Präzisionstuningarbeiten) sind die vollautomatischen AEGs genau so gut wie das Scharfschützengewehr - das ist aber nur ein Einzelrepetierer. Gegen die AEGs hast du somit so gut wie keine Chance ^^. Und joule ist nicht gleich Reichweite und schon gar nicht gleich Präzision. Es müssen sauteure Innenteile her ^^.

Für Einsteiger wäre eine AEG viel besser geeignet, zB ein modell von G&G.

0
Dinnerfor1 17.07.2017, 16:26

Ich hätte da die Novritsch SSG24 im Auge aber ich weis nicht ob man die in der Schweiz bekommen kann! Vielleicht weist du es ja ? :)

0
leNeibs 17.07.2017, 17:38
@Dinnerfor1

Das Novritsch SSG24 ist nice, ja. Hab selber schon damit gespielt ;-). Aber ich bleibe lieber bei meiner selbst aufgebauten VSR.

Das Gewehr bekommt man zur Zeit nur direkt über den Shop von Novritsch. Ob bzw. wann es bei einem Händler in der Schweiz zu kaufen ist, weiß ich leider nicht. Und über seinen Shop bestellen geht nicht, weil das Gewehr kommt irgenwo aus Taiwan oder so - und in die Schweiz darf man ja keine Airsoftwaffen aus dem Ausland importieren (bzw. nicht ohne eine spezielle Genehmigung, wie man die bekommt, übersteigt aber mein Wissen über das Schweizer Gesetz - eventuell mal in einem Waffenladen oder so nachfragen). 

Kannst ja auch mal auf seiner Webseite das Kontaktformular nutzen und ihn direkt fragen, er spricht eh deutsch ;-)

0

Was möchtest Du wissen?