Kann jemand eine Airsoft-Schutzmaske oder -Brille für Brillenträger empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Die klügste Variante ist meiner Meinung nach ein Brillenclip, den man in bestimmte Schutzbrillen reingeben kann. 

ZB. hat die Swiss Eye Raptor eine Befestigungsmöglichkeit für diese Brillenclips. Die Clips selbst bekommst du glaube ich bei deinem Optiker.

Die Variante "Große Schutzbrille über die Sehbrille" halte ich für nicht so gut, weil dann sehr oft die Sehbrille beschlägt. Kann aber sein, dass es da Schutzbrillen gibt, die dann nicht beschlagen. Da habe ich leider keine Erfahrung (bin kein Brillenträger.) Ich kenne eigentlich nur die Variante mit dem Brillenclip.

Kontaktlinsen würden nicht infrage kommen?

Ich würde dir empfehlen, im Airsoftverzeichnis nach Threads darüber zu suchen, da findest du bestimmt Brillenträger, die damit mehr Erfahrung haben als ich ;-)

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich selbst Brillenträger bin, hab ich mich auch 'schlau' gemacht, zur Zeit habe ich von Frankonia eine einfache Schutzbrille die groß genug ist um über die normale Brille getragen zu werden, aber habe auch noch keinen größeren Skirm damit gehabt und kann nicht sagen ob sie auf Dauer unangenehm ist oder öfter beschlägt.

Empfehlen kann ich den Vorschlag von AirsoftMuffin:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?