Airsoft akku und Ladegerät?

2 Antworten

Hallo!

  1. Laden und Lagern in der Lipo-Tasche. Beim Laden empfehle ich, mit max. 1C zu laden, das wäre bei deinen Akkus ein Ladestrom von 1,2 Ampere (bei guten Ladegeräten kann man das einstellen). Ein weiterer Tipp: Man sollte Lipos vor mechanischer Belastung (Druck, Stöße, etc. schützen).
  2. Nein, du musst nicht gleich nach Anschlagen laden. Das würd ja auch gar nicht gehen, weil du da dann meistens gerade am Spielfeld bist ;-). „Abkühlen“ muss der Akku nicht, denn der wird nicht heiß (bzw. sollte nicht), maximal etwas handwarm.
  3. Das gibt es, ja. Es ist aber nicht erfoderlich, die Akkus komplett zu entladen. Lipos soll man nie ganz entladen, lagern soll man sie zum Teil aufgeladen. Die besseren Ladegeräte haben so ein „Lipo Store - Programm“, wo sie den Akku auf genau den Wert laden bzw. entladen.
  4. Das Ladegerät und der Akku werden max. handwarm, wenn es wirklich heiß wird, passt da eh was nicht. Den Akku kannst du gleich nach dem Laden verwenden.
  5. Das hängt von der Qualität des Akkus und der Handhabe ab. Meine Lipos (von Turnigy und von Wellpower) halten jetzt schon recht lange. Wenn du meinst, wie oft man schießen kann, bis er geladen werden muss - das kann man schwer sagen, hängt u.A. von der Umgebungstemperatur ab und davon, wie viel Strom der Motor zieht. Ein grober Richtwert, von dem ich öfters hörte, wäre 1-2 BBs pro mAh (das ist aber wie gesagt nur ein grober Richtwert). Bei 1.200 mAh würd ich schon zwei Akkus nehmen. Ein Kumpel spielt ein M4 von G&G und hat für einen Spieltag immer drei Akkus mit 1.200 mAh dabei, verwenden tut er meist aber nur zwei davon.
  6. Bei unsachgemäßer Behandlung gehen Lipos recht schnell kaputt, ja. Wenn man aber ordentlich damit umgeht, haben sie deutlich mehr Ladezyklen als zB ein NiMh Akku. Meine Lipos halten schon gut drei Jahre.
  7. Empfehlungen: aus eigener Erfahrung kann ich zwei Ladegeräte empfehlen - iMax B6 von Hobbyking (man braucht noch ein Netzkabel dazu) und Voltcraft V-Charge 50 (ein Netzkabel ist dabei). Habe ich beide, haben beide in etwa dieselben Funktionen und sind für den Airsoftspieler mehr als ausreichend.

Lg

Woher ich das weiß:
Hobby

Tipps:
Schau dich mal in Modellbau-Foren um, da können dir die Leute Fragen zu Akkus extrem Detailliert erklären.

Also Grundsätzlich hat ein Akku

  • Kapazität: 1200mAh
  • Spannung: 7,4
  • Zellen: In deinem Fall ein 2s -> 2 Zellen (jeweils 3,7V pro Zelle)
  • Entladungsrate: Da ich nicht weiß, welchen Akku du genau hast, weiß ich auch nicht die Endladungsrate. Wird aber Generell in C gemessen

Natürlich spielen noch andere Faktoren eine Rolle, aber das passt erstmal wenn du dich über die Themen informierst.

Also einen Lipo sollte man im Besten Fall nicht unter 15% pro Zelle bringen. Du musst ihn nicht direkt danach aufladen. Es ist ein alter Airsoft-Mythos, dass du deine Akkus direkt danach voll laden musst und die dann so bleiben. Das gesündeste was du tun kannst ist, die Akkus nach nicht allzulanger Zeit (halber Tag) mit niedriger Spannung voll zu laden und sie danach auf Lagerspannung zu bringen (20-30%). So kannst du sie dann am besten irgendwo wo es Kühl ist lagern.

Ja so Ladegeräte gibt es, wie gesagt kommen die meisten Hochwertigen aus dem Modellbau-Bereich. Ich habe aktuell das hier: https://www.lindinger.at/de/drohnen-und-fpv/ladegeraetenetzgeraete/ladegeraete-12v-und-230v/skyrc-d100-v2-ladegeraet-duo-1-6s-12-230v-10a-ladestrom-100w-2-ausgaenge?gclid=Cj0KCQjwv-DaBRCcARIsAI9sba_OkElXYkNXb4oLzzucCN7DzRlSLBqavU8rAanzvqZZ6WS1ceFHbt8aAuoDEALw_wcB

Damit kannst du eigentlich mehr als alles machen, was du brauchst und kannst 2 Akkus auf einmal laden (Für Airsoft nicht ganz so relevant)

Abkühlen sollte generell immer alles :D Wenn du den Akku jetzt aber direkt vor dem Spiel lädst, ist es nicht schlimm wenn du direkt danach benutzt.

Wie lange ein Akku hält? Je nach dem wie du mit ihm umgehst und wie oft du ihn benutzt. Aber bei den Akkus ist eigentlich immer eine Lebensdauer in Ladezyklen angegeben. Meine Airsoftakkus haben alle 2-3 Jahre lang gehalten.

Also ein Akku reicht normalerweise nicht für den ganzen Tag, hängt aber natürlich auch vom Spielmodus und deiner Spielweise ab. Ich würde dir hier eher mind. 2 empfehlen.

Ein Akku kann schnell kaputt gehen, wenn du ihn wie gesagt nicht richtig behandelst. Auch sollte man nie unbeaufsichtigt laden! Wenn Lipos Feuer fangen, dann schnell und viel.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen, falls noch Fragen auftauchen einfach noch mal kommentieren :)

Grüße

38

Hätte ich gewusst, dass du grade an dem Text schreibst, hätte ich gepasst :D

Super viel Info, danke ;-)

1
30
@leNeibs

Das wäre tatsächlich sehr praktisch, grade bei so langen Texten :D

Im Endeffekt haben wir ja auch beide das Gleiche geschrieben^^

1
4

woher merk ich dass die lade Spannung 20-30% beträgt?

0
30
@flobau

naja ich weiß ja nicht was du für ein Lipo-Alarm gekauft hast. Gute kannst du einstellen.

Da musst du mal in der "Bedienungsanleitung" schauen

Beim Laden siehst du, auf welcher Spannung er grade steht (Bei den Guten)

0
4

geht dann der Alarm los von dem lipo Alarm?

0

25-50C zu viel für airsoft?

Also ich habe mir jetzt den akku:

https://www.shoot-club.de/Turnigy-Nano-Tech-LI-PO-Akku-1200mAh-111V-3S-25-50C-1

Für meine ARP9 gekauft. Jetzt frage ich mich aber ob die 25-50C von dem akku zu viel für meine airsoft sind.

...zur Frage

11.1V LiPo Akku richtig laden. Aber wie?

Hi,Ich habe für meine Softairwaffe einen 11.1V 1200mAh LiPo Akku mit 3 Zellen. Kann mir jemand erklären wie ich den Akku richtig lade? Damit gemeint ist: Wie viel Spannung in jeder Zelle?(gemeint ist wie viel Spannung ich maximal in jede Zelle laden kann und wie viel Spannung mindestens in der Zelle sein darf), Wie lagere ich den Akku für Kurze Zeiten? (ca. 2 Wochen), Darf der Akku vor dem laden so lange genutzt werden bis er nicht mehr genügend Kapazität aufweist um den Softairmotor anzutreiben?

Und was genau bedeutet 25-50C Discharge? (Der Begriff Discharge ist mir klar aber was hat es mit den 25-50C auf sich?)

Mein Ladegerät: Imax B6

Ich frage nur um Fehler zu vermeiden nachdem sich mein letzter Akku nach dem fünften mal Laden aufgebläht hat und nun nicht mehr richtig funktioniert. Nicht das sowas nochmal passiert. Solche Akkus wachsen leider nicht auf Bäumen ;-)

Falls für erklärungen relevante Angaben fehlen sollten werde ich noch ein Bild des Akkus anhängen.

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Antworten! ;-)

LG. Barney

...zur Frage

airsoft waffe akku egal?

hallo ich habe mir eine GR15 Raider-L EBB (S)AEG, Black bestellt und einen 11,1V 1300mAh, tripple stick type LiPo Akku mit ladegerät meine frage ist ob das gewehr diesen akku auch verträgt bzw der motor diese leistung und spannung aushält. hab es unter zubehör bestellt daher dachte ich das es kompatibel ist zur absicherung frage ich nochmal hier nach mit der hoffnung das hier einer da ist der sich vielleicht hier auskennt mit den airsoftwaffen und was für akkus man nehmen kann/muss

...zur Frage

Akku für G&G raider l High Cycle?

Hi, Suche einen Akku und ein Ladegerät für diese Softair-Waffe: http://soldat24.de/G-G-CM16-Raider-L-High-Cycle-Desert-Airsoft-max-05-Joule

Der Akku sollte mindestens so gut sein, dass man die gute Feuerrate der Waffe auch ausnutzen kann. Könnt ihr den Akku/Das Ladegerät dann verlinken?

Danke im Vorraus :D

...zur Frage

Welches Ladegerät passt zu diesem akku?

Mit link bitte. Akku : https://www.begadi.com/begadi-lipo-akku-11-1v-25c-block-robur-11-1-70-1300-mit-dean.html/

...zur Frage

Hallo ich wollte mal fragen wie lange ein LiPo Akku 11,1V 1000 mAh beim Airsoft spielen hält, reicht einer oder muss man sich mehrere zulegen?

Hallo ich wollte mal fragen wie lange ein LiPo Akku 11,1V 1000 mAh beim Airsoft spielen hält, reicht einer oder muss man sich mehrere zulegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?