Airbus A380 oberes Deck Sitzplätze

4 Antworten

Grundsätzlich kann es zu jedem Zeitpunkt sein, dass die Plätze belegt sind. Das hängt damit zusammen, dass die Airline festlegt, wer wann welche Plätze bekommt und diese entsprechend freigibt. Es muss nur ein einziger Reiseveranstalter sein, der entsprechende Plätze reserviert hat - und schon wird Dir keine Verfügbarkeit mehr angezeigt.

Das geht m.E. ganz einfach:

  1. www.seatguru.com - dort kannst Du Dir die Sitzpläne der AF A388 anzeigen lassen. Gibt tatsächlich Economy-Sitze im Oberdeck "Voyageur". Merk Dir die Sitzplatznummern für Oberdeck: Sind die Reihen 81 bis 94.

  2. Bei AF kannst Du bestimmt auch online einchecken: Sieh zu, dass Du das rechtzeitig machst, geht ab 23 Stunden vor Abflug. Beim Online-Check-In (mit Buchungscode) bekommst Du auch den Sitzplan gezeigt. Dann einfach gewünschten Sitz im Oberdeck anklicken - sofern dies möglich und die Sitze als reservierbar angegeben sind - und schon hast Du für den Hinflug CDG-IAD einen Sitz auf dem Oberdeck der A388.

Ich war letztes Jahr bei der ILA in einem A380 von Fly Emirates drin und ich meine mich zu erinnern, dass oben nur die "besseren" Plätze sind. Da sind dann pro Reihe 4 Sitze, wohingegen in der unteren Etage 10 Sitze pro Reihe sind...Fazit: oben müssten auch die preisintensiveren sein...

42

Was bei "Emirates" eingeteilt und aufgeteilt ist, ist völlig unerheblich. Die obige Frage bezieht sich auf Air France - und das ist ein himmelweiter Unterschied. Jede Airline richtet seine Flugzeuge nach Klassen eigenständig und individuell ein.

0

Was möchtest Du wissen?