Airbus A-400M - kurze Startbahn durch Turboprob

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch sein vergelcihsweise sehr gutes Schub / Gewicht - Verhältnis beschleunigt er einfach relativ schnell, so dass er nur eine recht kurze Startbahn braucht.

Eine Passagiermaschine braucht unbedingt eine Startgeschwindigkeit, die an den Tragflächen für genügenden Auftrieb sorgt, das ist selbst bei Kampfjets so. Eine kurze Startstrecke wird durch hohe Triebwerksleistung (egal ob mit Propeller oder reinem Düsentriebwerk) erreicht, d.h. wieviel PS pro Kilogramm Gewicht vorhanden sind, Für eine kurze Startstrecke ist eine hohe Beschleunigung erforderlich, so dass die Abhebegeschwindigkeit möglichst schnell erreicht wird.

11

ja das ist mir klar. ging mir halt nur darum, warum er gerade durch turboprob so schnell starten kann. Damit kann man wohl mit turboprop schneller als mit ner Turbine beschleunigen?

0
49
@user2551

Nein, sonst würde man ja heute noch nur reine Propellermaschinen mit Kolbenmotoren bauen.

0
49
@syncopcgda

Eine Turboprop ist eigentlich eine Propellermaschine, bei der die Propeller über ein Untersetzungsgetriebe von einer Turbine angetrieben werden. Die Turbinenleistung wird hauptsächlich über die Propeller in Schub (bzw. Zug) umgesetzt. Die Propeller bringen also keinen zusätzlichen Schub, sondern sind die Haupt- Antriebselemente.

0

Boeing 737 Leistungs Problem?

Also, ich bin gestern mit von Palma d. M. wieder zurück nach Nürnberg geflogen, dabei ist mir - und auch anderen Passagieren - was merkwürdiges aufgefallen.

Und zwar:

Die Triebwerksgeräusche kamen mir beim Start wesentlich lauter, dröhndender und v.a. "schriller" vor als beim Hinflug, aber da hab ich mir gedacht, wird wahrscheinlich so sein, da ich näher an der Triebwerken sitze, aber anderen Passagieren ist das auch aufgefallen. Nun gut, dachte ich mir, nach dem wir aber dann ca. bei 1500 Fuß waren, gingen die Triebwerke plötzlich in den Leerlauf für ca...30 - 40 sek., somit wurden wir langsamer und stiegen nur noch kaum spürbar (ich habs der Fluginformation entnommen) dann, fuhren die Triebwerke wieder für ca 1 min hoch, sodass mir das Drönen noch fast schlimmer vorkam, wir stiegen auch wieder. Dann nach wieder 30 - 40 sek das gleiche Spiel: Triebwerke leerlauf -> langsamer geworden, höhe gehalten (ca. 6000 Fuß).

Danach fuhren die Triebwerke dann aber auf eine konstante Leistung bis wir auf Reiseflughöhe waren, bei der das Dröhnen nicht mehr zu hören war.

Möglicherweise spielt es eine Rolle, dass es glaube ich eine Recht neue Maschine gewesen ist, denn sie war noch unlackiert also weiß (?) und noch recht sauber.... Die Fluggesellschaft schreib ich jetzt mal nicht rein, vllt schrecken dann paar leute die das lesen von ihr zurück, aber es ist ja nix passiert. Habe aber nur gute Erfahrungen mit ihr gemacht ;)

Vielleicht kann mir ja jmd sagen, was das war oder ob es tatsächlich ein kleines Problemchen gab, dir Crew hat jedenfalls nichts erwähnt :D

Danke schon mal

...zur Frage

Wie entsteht die Flamme in einem Mantelstrom Triebwerk?

Hallo.

Ich weiß wie ein Triebwerk aufgebaut ist und wie es funktioniert. Aber trotzdem gibt es da noch eine Sache die ich gerne wissen würde: Wie entsteht die Flamme in der Brennkammer?

Ich hätte das so eine Idee.. Und zwar erreicht die Luft angeblich im Kompressor eine Temperatur von ca. 600 Grad Celsius. Und wenn diese heiße Luft in die Brennkammer kommt, in der bereits entzündliches Kerosin ist, entzündet sich das Kerosin und die Flamme entsteht.

Das wäre meine Vermutung. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das wirklich stimmt und da ich im Internet nichts passendes gefunden habe, frage ich hier ob das stimmt oder ob es irgendwie anders abläuft.

Danke für alle hilfreichen Antworten.

...zur Frage

Wie teuer ist eine Flugzeugturbine/Triebwerk (von großen Airbussen)

...zur Frage

2023 den Mars besiedeln - Elon Musks Ziel realistisch?

Aktuell arbeiten sie ja an dem Raptor Antrieb. Und so ein Flug soll 200.000 Euro kosten. Also pro Kopf.

Dies will er senken, indem er alles wiederverwendbar macht. Und auf dem Mars gibt es "unbegrenzt" Methan , dass soll für den Treibstoff dienen.

Ist sein Zeitplan und sein Vorhaben realistisch?

Die Nasa will es ja erst 2035 machen. Abgesehen davon ist Nasa eine Bundesbehörde und SpaceX ein Privatunternehmen.

Was haltet ihr davon???

Mfg

...zur Frage

XPlane 11 Airbus A320?

Wie löst man bei XPlane 11 die Triebwerk stützplane ab hab alles versucht

...zur Frage

Hitze im Triebwerk

Hallo leute,

ich bau gerade ein kleines Model von einem Turbinen triebwerk.

durch meine nachvorschungen habe ich festgestellt das der Treibstoff garnicht für den schub direkt gebraucht wird... sondern dafür die Haubtrotoren zu betreiben.

Wie wichtig ist den dann die hitze entwicklung? Hat die einen wichtigen beitrag (warme luft geringere Dichte, höhere Kompression, mehr schub???) oder ist das so gering das es nicht auffällt?

Danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?