airbrush-normaler kompressor?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich kannte mal jemanden der betrieb seinen Airbrush an einem Lastwagen-Reifenschlauch. Der marschierte jedes Mal zur Tankstelle um sich ne neue Tube Druckluft zu holen...

... allerdings bemalte der damit auch nur Entenfüße (Tierpräparatoren halt)

den Trick mit dem LKW-Reifen kenne ich. der funktioniert soweit auch. Nachteil ist wie du erwähnt hast, dass er den immerwieder auffüllen muss und zudem ist der nachteil auch dass er keinen gleichbleibenden Druck erzeugt, ähnlich wie mit der spraydose lässt der druck nach, wenn die lauft zur neige geht. Oder der druck ist zuviel wenn der reifen voll aufgepumpt ist!

Deswegen gibt es ja nicht umsonst kompressoren dafür, die zusätzlich noch einen Drucktank haben.....

0

Ein kleiner reicht völlig, Du brauchst ja nur wenig Druck.

Ein großer Kompressor geht auch. Vielleich brauchst du dann einen Druckminderer.

bei grossen braucht er IMMER ein Druckminderer. der generelle Airbrushdruck liegt bei 1,2 bis 2,0 BAR! Alles was darüber ist, muss mit einem Minderer reduziert werden, es sei denn er will seine Airbrushpistole schrotten, oder einfach keine airbrusherfolge...

0

Was möchtest Du wissen?