Airbags aus Mercedes-Benz C180 ausbauen lassen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach dich doch erst einmal beim TÜV schlau, ob das überhaupt zulässig ist, wenn du anschliessend den Wagen zulassen willst, damit du keine böse Überraschung erlebst.

Dazu muss man nicht zum TüV-Prüfer fahren. Dort bekommst du eh nur die Antwort "Das dürfen wir nicht." oder "Dazu benötigen wir die Freigabe vom Hersteller."

Ich würde die Finger einfach davon lassen. Der Ausbau eines Airbags unterliegt sowieso dem Sprengstoffgesetz, da pyrotechnische Stoffe drin sind. Und eine vernünftige Werkstatt wird die Arbeit ablehnen.

Wer anständig fährt und immer mit der Dummheit Anderer rechnet, hat sowieso ein sehr geringes Risiko, dass der Airbag überhaupt jemals auslöst.

0

Was möchtest Du wissen?