Aids über Hautkontakt?

10 Antworten

Du hast Sex mit einer Prositituierten? Also einer Fremden, aber hat dennoch Angst bei einem Test über Sex zu reden? Seltsam.

Aber ja, du kannst dich überall testen lassen. Allerdings musst du dann den Test selber bezahlen. Es sei denn du gehst zum Gesundheitsamt. Dort ist der Test kostenlos und anonym. Aber ein Beratungsgespräch ist dort immer mit dabei. Es könnte also sein, dass man dich fragt warum du dich angesteckt haben könntest. 

Aber einfache Risse an der Haut reicht für eine Infektion mit HIV nicht aus. Um sich zu infizieren müsstest du eine offene und frische Wunde haben. Und nur Wunden die auch bluten sind offene Wunden. Kleine Risse an den Händen zb. gehen sehr fix wieder zu. 

Und selbst wenn du eine offene Wunde hättest, müsste in diese Wunde direkt infizierte Flüssigkeiten wie Sperma, Blut oder Scheidenflüssigkeit gelangen und diese müsste in die Wunde eingerieben werden. 

Also nein, du hast dich in deinem Fall nicht mit HIV infiziert. Jedenfalls nicht über die kleinen Verletzungen an deiner haut.

Gruß

eure Maxie

Hattest du offene Wunden und sie auch?  

Also hat sich ihr Blut auf dich übertragen,  ist ihr Blut irgendwie in eine offene Wunde von dir gekommen? 

Und vor allem, :

Hat diese Dame überhaupt HIV/Aids?

Du kannst dich beim Gesundheitsamt anonyn kostenlos bzw.  Kostengünstig testen lassen. 

Das kommt auf das Amt an, ob es kostenlos ist oder nicht.  

Die kosten zahlst du. 

Es gibt sogenannte Frühtest, aber da redest du besser mit einem Arzt drüber. 

Ansonsten musst du für einen normalen Test wenigstens 3 Monate warten. 

Du kannst dich auch über eine Blutspende kostenlos testen lassen,  aber da musst du 3 Monate warten. Das Blut wird immer darauf getestet. 

 Zum Beispiel beim DRK.

Bevor du dich verrückt machst,  finde erstmal heraus,: " Hat diese Frau überhaupt HIV/Aids? "

Denn das ist die entscheidenste Sache,  damit überhaupt die Möglichkeit besteht, dass du dich angesteckt hast.

Wenn sie nichts hat, kannst du dich auch nicht angesteckt haben. 

geblutet hat niemand. aber reicht nicht ein kleiner riss bei beiden?

0

Du kannst dich auch über eine Blutspende kostenlos testen lassen,  aber da musst du 3 Monate warten. Das Blut wird immer darauf getestet. 

Bitte nicht die Blutspendedienste dafuer missbrauchen. Dafuer gibt es kostenlose und anonyme Tests beim Gesundheitsamt.

1

Mach Dir keinen Kopf! Im Gegensatz zum gängigen Klischee sind Prostituierte keineswegs alle krank - im Gegenteil! Eine seriöse Prostituierte (Du wirst ja wohl nicht auf dem Drogenstrich gewesen sein - oder?!) achtet meist besser auf ihre Gesundheit als das Büroflittchen von nebenan!

Wenn Du nur Hautkontakt hattest, so ist HIV/Aids praktisch ausgeschlossen und per Schmierinfektion übertragbare Souvenirs (Pilze, Chlamydien...) recht einfach zu behandeln. Solange Du also keine Pusteln auf der Eichel, Ausfluss aus der Harnröhre oder Brennen beim Wasserlassen hast, brauchst Du Dir erstmal keine Sorgen zu machen.

Achte beim Paysex auf das richtige Geschäftsmodell und halte Dich vom Straßenstrich und Laufhäusern fern und gehe stattdessen in einen guten FKK-Club - da stimmt dann auch die Hygiene und viele Clubs verlangen von den Frauen auch ein Gesundheitszeugnis (obwohl nicht behördlich vorgeschrieben). Lies ggf "Wir sehen uns im Puff!" (Amazon) wenn Dich das Thema Prostitution, dessen Geschäftsmodelle und Gefahren wirklich interessiert.

Einen "AIDS-Test" kannst Du beim Gesundheitsamt machen - meist kostenlos und immer anonym. Allerdings liefert der Standardtest erst nach ca.  3 Monaten zuverlässige Ergebnisse.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Wenn ich richtig informiert bin, dann liefern die aktuellen Labortests (Antigen/Antikoerper Tests der 4. Generation) nun schon nach 6 Wochen ein sicheres Ergebnis. Nur die Schnelltests (Antikoerper Tests der 3. Generation) brauchen noch 12 Wochen ...

0
@svenwie

Korrekt. Seit letztem Jahr sind die Tests bereits nach 6 Wochen sicher

0

Was möchtest Du wissen?