Ist Aids so ansteckend?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja, wie auch immer... ? Wie denn? Wie willst du dich anstecken an etwas, was nicht vorhanden ist?  Wenn du einen Apfel im Bett ist, wirst du dadurch keine Brötchenkrümel ins Bett krümeln. Wenn du über deinen Wohnzimmerteppich gehst, wirst du nicht in Hühnerkacke treten, wenn keine auf deinem Teppich vorhanden ist. Und wo kein AIDS-Erreger vorhanden ist, kannst du dir auch keinen einfangen.

Nein, du kannst dich nur an HI-Viren anstecken, die vorhanden sind. Und nein, HI-Viren entstehen nicht aus dem Nichts, nur weil du Geschlechtsverkehr hast.

Nur wenn einer von euch sich bei jemand anderem ansteckt, kann er die Viren anschließend auch in der Partnerschaft weitergeben.

Aids kann auf versch. Weise übertragen werden. Google mal nach "Aids", da kannst alles nachlesen.

Aber wenn du und dein Partner nicht HIV positiv seid, dann könnt ihr einander auch nicht anstecken.

Könnte natürlich mal sein das sich einer von euch durch eine verunreinigte Blutinfusion (beispielsweise) ansteckt, aber das Risiko ist in Deutschland enormst gering da Blutspenden genausestens kontrolliert werden.

Google du ruhig auch mal nach "Aids".  :D

Denn Aids ist bis heute nicht ansteckend und wird es auch nie sein.

0
@MaxGuevara

HIV kann übertragen werden, durch Körperflüssigkeiten die in den Blutkreislauf geraten. Beispielsweise durch eine Verletzung an den Schleimhäuten oder eine kontaminierte Spende.

Was meinst, weshalb Kondome als Schutz vor einer HIV-Infektion gelten (und diese Latextücher für Oralverkehr).

0

Mit Aids ist es genau wie mit Molekülen in der Redoxgleichung.. Es kann weder plötzlich erscheinen noch plötzlich verschwinden.

Nein natürlich kann das nicht passieren.. wie denn auch?

Ich glaube den Vergleich versteht jemand der nicht weiß wie Sex übertragen wird auch net xD

2

Und die diagnostische Lücke beachten. Zwischen Ansteckung mit HIV und dem möglichen Nachweis beim Test liegen glaube ich 3 Monate.

1. Frage verfehlt und 

2. falsch. 

Seit diesen Jahr beträgt die Zeit 6 Wochen

0

Einer muß es haben und kann dann den anderen anstecken.

Wenn Du Dich mal grundsätzlich informieren willst, schau mal hier nach: http://www.aidshilfe.de/de/sich-schuetzen/hiv/aids/uebertragung

Eure Links sind ja schön und gut. Aber hier haben wir das Problem,dass manche Leute nicht verstehen WIE es zu einer Übertragung kommt. Manche denken hier immer, dass man automatisch HIV bekommt, wenn man die Körperflüssigkeiten zusammen bringt. So wie im Chemieunterricht, wenn es Peng macht, wenn man 2 Sachen zusammen mischt. 

Also in der Hinsicht ist euer Link nicht wirklich nützlich, wenn der Verstand hier fehlt.

0

Theoretisch geht das ja
Man muss nicht unbedingt mit etwas infiziert sein um es zu übertragen aber die chance bei HiV ist so verschwindet gering da könnte man wahrscheinlich Lotto spielen und hätte bessere Chancen :)

Hä? Was schreibst du denn hier für wirres Zeug?

Wie bitte kann man denn etwas übertragen,wenn man es garnicht hat?

Nur wer HIV hat, kann es auch übertragen

0

Das geht nur wenn einer von beiden den HI-Virus in sich trägt.

Man kann auch durch Blutkonserve oder Plasma infiziert werden. Aber vom Himmel fällt die Infektion nicht


Ist nicht Aids ansteckend, sondern HIV.  Und HIV ist ein Virus.  Kannst du Grippe bekommen ohne den Virus zu haben? NEIN.

Also:  Wenn beide gesund sind,kann man auch niemanden anstecken. Ist doch logisch.

Gruß

eure Maxie

Aids fällt nicht vom Himmel. Du kannst dich lediglich anstecken, wenn dein Partner Aids hat.

HIV reicht aus. Denn Aids ist nicht ansteckend

0

AIDS ist nicht übertragbar, der HI-Virus aber wohl

Was möchtest Du wissen?